„100 Kilo Testo gegen 70 Kilo Hass.“

Capital Bra und Fler haben gerade Beef. Beziehungsweise: Der Bratan hat Beef mit Fler, Fler hat aber eigentlich keinen mit dem Bratan. Nachdem Capi zuerst mit einem Disstrack gegen Fler begonnen hat und in der zweiten Runde auf Twitter nachgelegt hat, lies er seiner Wut am gestrigen Mittwoch auf Instagram freien Lauf.

„Du hast mir dein Wort gegeben, du erwähnst keinen mehr von uns, du hast es trotzdem gemacht. Deswegen bist du ein Hund." Was Capi unter anderem damit meint, sind Flers Sticheleien gegen Bushido bei seinem letzten Interview mit „Backspin“.

Während Fler lustigerweise selbst sagt, er habe überhaupt nichts gegen Capi, findet dieser starke Worte für seinen Ärger: „Ganz einfach und ich ficke ich ihn. Ich ficke dich, Fler. Ich. Ficke. Dich.“

Grechtfertigter Rant von Capital Bra oder übertrieben und kindisch? Man weiß natürlich nicht, was hinter den Kulissen wirklich passiert ist und den Bratan so in Rage gebracht hat.

Fler hingegen nutzt die ganze Aufregung derweil total abgeklärt, um Promo für seine neue SingleGänsehaut“ zu machen. Ganz schön entspannt für einen Querschläger wie Fler, der eigentlich selber für sein aufbrausendes Temperament bekannt ist.

Capital Bra ist einer der erfolgreichsten Deutschen Musiker des laufenden Jahres. Fünf Singles in Folge landeten auf der Nummer eins in den Charts. Damit hat der Neuköllner einen Rekord aufgestellt. Außerdem hat er über drei Million monatliche Hörer auf Spotify. Das ist deutschlandweite Spitzenklasse. Aktuell ist er auf Tour. Sein nächstes Album, das über Bushidos Label Ersguterjunge erscheinen wird, wurde bereits angekündigt.

Quelle: Noizz.de