Britney Spears veröffentlichte 2016 ihr Album "Glory". Nun gibt's Nachschub: Die Pop-Queen veröffentlicht ungesehenes und ungehörtes Material der Platte.

Aktuell macht Britney Spears ja weniger durch neue Musik, als mehr durch abgebrannte Fitnessstudios von sich reden. Bis jetzt!

>> Kann endlich jemand Britney Spears helfen?

Britney Spears droppt Song der Deluxe Version

Ihr 2016er Album "Glory" enthielt so Banger wie "Slumber Party" und sorgte auf den Dancefloors der Welt für shakende Körper. In der japanischen Deluxe Version der Platte versteckte sich ein weiterer Song, den es im Rest der Welt nicht zu hören gab. "Mood Ring" heißt der Track und wurde nun endlich auch für den Rest der Welt veröffentlicht. Hier kann man sich den Song anhören:

"Mood Ring" klingt ein bisschen wie ein möglicher Dancefloor-Hit, allerdings mit angezogener Handbremse – während Brit uns verspricht, dass ihre Liebe wie ein Stimmungsring sei. Keine Ahnung, ob das nun gut oder schlecht ist – vermutlich bleibt das Urteil den jeweiligen Fans überlassen.

>> Diese Kaffee-Maschine klingt wie Britney Spears. Finden wir das gut?

"Glory" neu veröffentlicht – mit neuem Cover

Für Britney-Fans hören die guten News aber gar nicht auf, denn: Britney B**** beschert uns allen auch noch unveröffentlichte Aufnahmen, die im Rahmen des damaligen Cover-Shootings gemacht worden sind. Geknipst hat diese David LaChapelle und entsprechend glossy und luxuriös sieht das Ganze dann auch aus.

Ikonisches Britney Spears Album feiert Geburtstag

Wem das noch nicht reicht, der bekommt nun eins drauf: Britneys Zweitalbum "Oops!...I Did It Again" erreichte vor genau 20 Jahren das Licht, beziehungsweise die Ohren, der Welt. Mit der Platte knüpfte die damals 19-jährige an den Erfolg ihres zuckersüßen Debütalbums an und manifestierte nicht nur die endgültige Chartübernahme des Zuckerwatte-Pop – sondern auch ihre Stellung als uneingeholte Prinzessin desselben.

Britney Spears und Lover Sam Ashgari bei einer Veranstaltung.

Zu Recherchezwecken haben wir uns hier noch einmal ein bisschen reingehört und können bestätigen: Die Songs funktionieren immer noch! Wer also Bock hat im Wohnzimmer so richtig auszurasten, feiert heute mit "Stronger" oder "Lucky" das runde Jubiläum des Albums. Britney äußerte sich bereits dazu, dass sie über den Geburtstag freut wie Bolle. Das Album habe ihr damals viel bedeutet – und tut es immer noch.

Quelle: Noizz.de