Zwei Instagram-Kommentare des Deutschrappers machen stutzig.

Vor wenigen Tagen postete Bonez MC auf Instagram ein Video von Snoop Dogg. Die Hip-Hop-Legende bietet dem 187-Strassenbande-Mitglied eine Zusammenarbeit an: „Ihr landet in den US-Charts und ich in euren“, sagt er. „Lass uns zusammen Musik machen!“

>> Bald gibt's wohl eine Kollabo von 187 Strassenbande und Snoop Dogg

Ein Feature mit Snoop Dogg ist für viele Rapper ein ewig bleibender Traum. Doch Bonez MC scheint das Angebot von Snoop irgendwie kalt zu lassen. Er lässt erst mal seine Fans abstimmen und fragt: „Was sagt ihr? Machen?“

Natürlich machen! Abgesehen davon, dass es Snoop Dogg ist, der bei dem Hamburger anfragt, hat sich bereits gezeigt, dass Deutsch,- und US-Rap hervorragend zusammenpasst: So hat 6ix9ine zuletzt mit Farid Bang den Track „International Gangstas“ und mit Gringo „Zkittlez“ veröffentlicht. Zwei Hits, die Deutschrap auch international bekannter werden lassen. Ein wichtiger Schrittt, auf den Bonez aber nicht weiter eingeht.

Anstatt sich über die Anfrage von Snoop zu freuen, macht sich Bonez sogar ein wenig über den US-Rapper lustig. Auf die Frage von Fans, ob eine Kollabo zustande kommt, kommentiert Bonez laut Screenshots von „Raptastisch“ auf Instagram: „Dreh ich lieber einen Porno, hab' ich mehr davon“ und „sollen Snoop und Dieter was machen. Sind ja auch gleiches Alter“. Das ist zugleich eine Abfuhr an Dieter Bohlen, der RAF Camora und ihm vorgeschlagen hatte, seinen Hit „Cherie Cherie Lady“ zu covern.

>> Dieter Bohlen will, dass RAF Camora und Bonez MC „Cheri Cheri Lady“ covern

Fans von Bonez MC verstehen nicht, wieso der Hamburger das Feature ablehnt Foto: bonez187erz / Instagram

Viele Fans fragen zurecht: Warum hat Bonez dann überhaupt das Video auf Instagram gepostet? Weitere Äußerungen gab es von dem Rapper bisher nicht.

Quelle: Noizz.de