Pharrell Williams und Gesaffelstein nehmen uns im "Blast Off"-Musikvideo mit in die Zukunft

Genna-Luisa Thiele

Popkultur, Psycho
Teilen
37
Twittern

Die goldenen Grillz und die Goldkette sind für den Rapper zeitlos.

Ein entspannter Beat, irgendwie düster, ein bisschen so, wie man sich den Hintergrundsound im All vorstellt. Dazu singt Rapper Pharrell Williams mit seiner untypisch hohen Stimme davon, wie er immer höher Richtung Himmel schwebt.

Der Hit "Blast Off" mit Gesaffelstein hat jetzt auch endlich ein Musikvideo. Das ist ein absolutes Augenschmankerl. So richtig weiß keiner, was abgeht, aber alles ist super futuristisch. Illusionen und sich immerzu wandelnde Optiken sehen aus, wie sich ein Roboter im Rausch fühlen muss. Und in den Halluzinationen tanzt immer wieder ein wie immer unverschämt street und Chanel-chic zugleich gestylter Pharrel Williams zu den Beats von Gesaffelstein am Keyboard.

Der französische DJ hat vorher schon mit Lana Del Rey, Kanye West und The Weeknd zusammen gearbeitet und die Kombo aus beiden geben uns Daft-Punk-vibes.

Quelle: Noizz.de