Sie hat bisher für Musiker wie Janelle Monáe, Ariana Grande und Khalid geschrieben.

Die amerikanische Singer-Songwriterin Tayla Parx (25) hat ihre erste Single „I want you“ veröffentlicht. Du fragst dich jetzt: Tayla wer?

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Tayla war bisher vor allem als Songwriterin tätig. Sie hat für Musiker wie Janelle Monáe, Ariana Grande und Khalid geschrieben. Zu Parx größten Hits gehören „Thank u, next“, „7 rings“ und „High Hopes“. Sie war auch im Video zu „Thank u, next“ zu sehen und performte mit Ariana live in der Talkshow von Ellen Degeneres.

>> 12 Lehren aus Ariana Grandes neuem Album „Thank u, next“

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Jetzt sucht sie selbst das Rampenlicht. Mit „I want you“ schickt Tayla den Vorboten auf ihr Soloalbum „We need to talk“, das am 5. April erscheinen soll.

>> Travis Scott kassiert mit „Astroworld“-Tour 30 Millionen in drei Monaten

In dem Pop-Song geht es um das Gefühl von Glück und sich nicht entscheiden zu können, was man oder wen man eigentlich möchte. „I want you, and you, and you“, singt Parx wie ein Kind im Süßigkeitenladen. Klingt relatable. Den Song kannst du dir hier anhören:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
  • Quelle:
  • Noizz.de