Ariana Grandes neues Album soll bis Ende Oktober erscheinen. Auf Instagram hat sie schon zwei Sound-Snippets veröffentlicht, doch die wahre Frage ist doch – erfahren wir in diesem Album mehr über ihren neuen Freund?

"Sweetener" war die Liebeserklärung an Ex-Freund Pete Davidson, "thank u, next" dann die Liebeserklärung an sich selbst. Jetzt hat Ariana Grande bekannt gegeben, dass sie bis Ende des Monats ihr nächstes Album droppen will. Und ich muss mich einfach fragen: Mit wem rechnet sie dieses Mal ab?

Ariana Grandes neues Album kommt noch im Oktober

Auf Twitter gab die 27-Jährige bekannt: Ihr nächstes Album soll spätestens in zwei Wochen veröffentlicht werden. "Ich kann's kaum erwarten, euch diesen Monat mein Album zu zeigen", twitterte sie. Der Tweet hat schon über eine Million Likes – ein Indiz dafür, WIE hypet ihre Fans auf den neuen Stoff sind.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ich will Ariana Grande nicht auf ihre Beziehungen reduzieren, aber ...

Und während ich mich dauernd dafür einsetze, meine weiblichen Mitmenschen nicht auf ihre neue Frisur, ihre nackte Haut oder ihre neue Beziehung zu reduzieren – verdammt, ich wünsche mir so sehr, mehr über Arianas neue Beziehung zu erfahren.

Und das nicht, weil sie als Frau nur relevant ist, wenn sie von einem Mann geliebt wird. Natürlich nicht, denn Ariana ist eine erfolgreiche Frau und eine Künstlerin, die sich gerade durch ihre feministischen lyrics auszeichnet. Sondern weil Ariana Grande einfach richtig relatable über Liebe (oder die Abwesenheit davon) singt.

Ariana Grande und ihr Ex Pete Davidson

Während "Sweetener" noch ein gut gelauntes Album über das Verliebtsein war, zeigt "thank u, next" die Schattenseiten der Liebe. Auf "needy" entschuldigt sie sich dafür, immer so viel Aufmerksamkeit zu verlangen. Auf "ghostin" besingt sie das Gefühl, zu viel Traurigkeit auf ihren Partner abzuladen und mit dem Titelsong des Albums rechnet sie ein letztes Mal ab – und zwar mit ihrer Abhängigkeit zu ihren Verflossenen. Sie kommt zu dem Schluss, dass sie in erster Linie sich selber lieben muss. Fazit: Das Album war mehr wert, als ein halbes Jahr Therapie.

Kann Ariana Grande bitte über ihren neuen Freund Dalton Gomez singen?

Shame on me, aber ich will, dass mir Ariana wieder von ihrer neuen Beziehung erzählt. Ich muss wissen, wie sie mit ihren Konflikten umgeht. Die Konflikte mit sich selbst und die Konflikte mit ihrem neuen Freund Dalton Gomez, einem Immobilienmakler. Auf ihrem Song "Stuck with U" mit Justin Bieber bestätigte sie die Beziehung kürzlich, in dem sie ihn vor laufender Kamera innig küsste.

Bis jetzt hat Ariana Grande noch nichts zu dem Thema ihres Albums offenbart. Nur ein Mini-Sound-Snippet mit dem Namen "brb" auf ihrem Instagram lässt erahnen, dass sie ihrer Linie treu bleiben wird. Atmosphärischer Pop begleitet von ihrer klaren Stimme und komplexen Harmonien.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ein weiteres Posting lässt erahnen, dass Ariana sich auch auf ihrem kommenden Album wieder mit dem Thema Liebe beschäftigt hat. Darin postet sie eine Sprachmemo in der sie singt "I will never let you go" ("Ich werde dich niemals gehen lassen"). Eine Widmung an ihren neuen Freund, den sie für immer in ihrem Leben behalten will? Oder vielleicht doch an ihren Hund Toulouse?

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Komm' schon Ari, verrate uns alles in deinem neuen Album: Macht er dich glücklich? Worüber streitet ihr? Wie fühlst du dich gerade? Wie balancierst du die Liebe zu dir selbst und die Liebe zu Dalton? Wer weiß da mehr – bitte DM an mich. Ansonsten muss ich mich wohl einfach gedulden. Spätestens bis zum 31. Oktober.

>> Lady Gaga und Ariana Grande veröffentlichen gemeinsamen Song

  • Quelle:
  • Noizz.de