… und tut damit etwas für den guten Zweck.

Chance The Rapper hat aktuell die Spendierhosen an. Erst kürzlich spendete der US-Musiker eine Million Dollar an Schulen seiner Heimatstadt Chicago. Das war’s aber noch nicht. Jetzt sammelte der „I Might Need Security“-Rapper weiter für den guten Zweck. Dieses Mal mit einer Aktion, die viele Fan-Herzen höher schlagen ließ.

„Wow”, stolpert es leicht fassungslos aus dem Mund eines jungen Mannes, der sich gerade auf dem Beifahrersitz eines Taxis niederlässt. Neben ihm: US-Star Chance the Rapper. Der sitzt ganz entspannt mit Mütze auf dem Kopf als Fahrer in der Karre. Seine Mission: Das Geld, das er mit seinen Überraschungsfahrten einnimmt, über ein Feature der Taxi-App Lyft an Schulen in Chicago spenden. Wenn das mal keine Win-Win-Situation ist.

[Auch interessant: Chance, The Rapper spielt blutrünstigen Werwolf in neuer Horror-Verarsche „Slice“]

Er holt eine ahnungslose Person nach der anderen ab. Quatscht mit ihnen über Chicago und Rap. Einige Fahrgäste scheinen keinen Schimmer davon zu haben, wer da gerade neben ihnen sitzt. Das nutzt Chance schamlos aus und gibt unterirdische Freestyles zum Besten.

Eine weitere Million spendete der Rapper kürzlich an Einrichtungen für mentale Gesundheit – ebenfalls in Chicago.

Quelle: Noizz.de