Sometime you win, sometimes you lose. Rapper 6ix9ine, den das Coronavirus mit der Entlassung aus dem Gefängnis gesegnet hat, war in den letzten Wochen Weltrekord-Halter: er hatte die meisten Zuschauer bei einem Instagram-Lifestream – über zwei Millionen. Diesen Rekord hat er jetzt aber mit einem satten Knall verloren.

Mit seiner Comeback-Performance brachte Rapper 6ix9ine auf einen Schlag alle zum Schweigen, die ihm ein Karriere-Ende prophezeit hatten, weil er im Knast gegen seine ehemaligen Gang-Mitglieder ausgesagt hatte. Als er kurz vor Release seiner neuen Single "Gooba" auf Instagram live ging, schauten ihm über zwei Millionen Menschen dabei zu: Weltrekord.

Auch die Single lief. "Gooba" hat mittlerweile über 240 Millionen Klicks auf YouTube und räumte in der ersten Woche Platz zwei in den US-Charts ab – knapp hinter Justin Bieber und Ariana Grande.

Auf der Stage unfassbar – wenn er darf. Aktuell muss 6ix9ine im Hausarrest schmoren.

6ix9ines Weltrekord gebrochen

Wie das so mit Rekorden ist, stehen die immer nur so lange, bis jemand einen drauf setzt. Das ist jetzt passiert. Der türkische Filmproduzent und Moderator Acun Ilicali hat es sich zur Aufgabe gemacht, 6ix9ine zu übertrumpfen – und ist tatsächlich um eine komplette Million am Rapper vorbeigezogen.

Wer the fuck kriegt mehr Leute auf nen Livestream als 6ix "Mr. Internet" 9ine himself?! – mag man sich berechtigt fragen. Als Antwort erhält man den Cast aus Reality-TV-Stars der türkischen Serie "Survivor 2020", die während der Dreharbeiten in zwei Gruppen unterteilt wurden und sich live auf Instagram zum ersten Mal nach Wochen wieder begegneten. Wenn man es genau nimmt, waren also zehn türkische Superstars plus Star-Moderator Acun Ilicali nötig, um 6ix9ine vom Podest zu kicken.

6ix9ine grindet weiter

Kommenden Freitag, am 29. Mai, erscheint 6ix9ines neue Single "Trollz". Oder wie der virale Regenbogen selbst sagen würde: "Diesen Freitag. Trollz. Ein weiterer. Sie wünschten, das wär ein Albtraum. Es kann nicht wahr sein. Bitch, ich bin das Internet".

>> Was 6ix9ines Rekord-Comeback über seine weitere Zukunft sagt

Quelle: Noizz.de