Weil es montags immer das Gleiche ist ...

Aus uns unerklärlichen Gründen ist die Nacht von Sonntag auf Montag eine besonders harte: Das Einschlafen fällt schwer, das Wochenende noch in den Knochen, die neue Arbeitswoche steht an.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Kein Wunder, dass es über keinen anderen Wochentag so viele Songs gibt. Genau deshalb trägt auch die Hälfte der Songs dieser Playlist ein „Monday“ im Titel. Aber ich schwöre euch, mit dieser Playlist fällt der Start in den ersten Tag der Woche gleich halb so schwer.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Soundtrack fürs Aufstehen an einem tristen Montagmorgen. Der Anfang ist wie ein zaghaftes Erwachen, das sich auftürmt in eine fabel-wunderhafte Alice-in-Wunderland-Welt.

Dabei ist der Name Programm: „Dog Days“ sind so was wie beschissene Tage – und die sind mit diesem Lied offiziell vorbei. 2009 auf Florence + the Machines Debütalbum erschienen, kennt es kaum einer. Schade eigentlich, es mach sooo gute Laune.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das ist der Montag per se: Man mag ihn einfach nicht. Der Überhit, den wohl jeder kennt, stammte aus dem Jahr 1979 und wurde von niemand geringerem geschrieben als Bob Geldof (Ja, der, der Band Aid und so groß gemacht hat).

Traurige Geschichte hinter den Songs: Inspiration für den Song war die 16-jährige Brenda Ann Spencer. Von ihrem Fenster aus tötete sie mit einem Gewehr den Schulleiter, den Hausmeister und acht andere Mitschüler. Ihre Begründung bei der Polizei: „Nichts los. Ich mag keine Montage."

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wenn der Montag erst mal angefangen hat, dann muss man sich auch eingrooven. Und zu keinem Song kann man das so gut wie zu diesem Meisterwerk von New Order. Genau die richtige Mischung aus Dance-Vibes, kühler Melancholie und dem klassischen Montagsblues.

Mit 7 Minuten und 29 Sekunden ist es einer der längsten Songs, die jemals eine Chartsplatzierung erhalten haben. Der Montag in Endlosschleife.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ira Ataris Montags-Vision ist quasi der Gegenentwurf zu New Order. Ein Ausruf von purer Lebensfreude: Yeah, Wochenende ist vorbei, aber scheiß drauf: Montag ist auch ein cooler Tag.

Das bedeutet eigentlich: nie wieder Montagsfrust. „As long as you run ...“ könnten wir den ganzen Tag trällern.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Den Chill-Mode für den Wochenstart gesucht? Hier habt ihr ihn! „Tesselate“ von Alt-J war 2012 so ziemlich das erste Lebenszeichen der Dreiecks-Band (Alt-J ergibt nämlich auf dem Mac ein Dreieck).

Und diese Single hat so viel Groove und Soul, mit dem man entspannt dem Dienstag und auch dem Rest der Woche entgegen schauen kann. Juhey! By the way: Das Video ist ein ikonisches Meisterwerk.

Übrigens: Die NOIZZ.de-Playlist mit Songs gegen den Montagsfrust gibt es zum immer wieder anhören auf Spotify.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
  • Quelle:
  • Noizz.de