Es sieht aus wie ein echter Test!

Aber hier wird ein Lego-Technik-Porsche 911 im Maßstab von 1:8 mit 46 Stundenkilometern gegen eine Wand gefahren.

Warum ausgerechnet bei dieser Geschwindigkeit?

Zusammen mit dem Crash-Team vom ADAC hat das Magazin c't einen regulären Crashtest durchgeführt – allerdings diesmal mit dem Miniatur-Auto.

Da die echten Autos mit 40 Prozent Versatz gegen die Wand gefahren werden, hat man es bei dem Lego-Auto genau so gemacht – also 46 Stundenkilometer.

Herausgekommen ist ein genialer Kurzfilm, bei dem wir den Aufprall des Modell-Porsche 911ers mit 1000 fps (Frames per Sekunde) sehen können.

Quelle: Noizz.de