Ok, Boomer.

Eigentlich wollten wir einen Artikel schreiben, wieso es blöd ist, dass Shirin David den Bambi gewinnt. Doch dann ist uns aufgefallen, dass wenig Dinge in unserem Leben gerade so irrelevant sind wie die Verleihung des Preises von Hubert Burda Media. Wenn ich mal versuche, mich zu erinnern, wann ich mich das letzte Mal dafür interessiert habe, dass dieser deutsche Medienpreis verliehen wird, dann sehe ich mein 12-jähriges Ich mit meinen Eltern vorm Fernseher, wie ich Elyas M'Barek anschmachte. 2019 kann leider niemand in unserer Redaktion nur einen Funken Interesse für die ganze Chose aufbringen – selbst wenn Shirinbae involviert ist.

Der Bambi versucht, ganz offensichtlich sich zu verjüngen, will die Generation TikTok unter falschem Vorwand vor die staubigen Fernsehgeräte locken und ihnen für eine dreiminütige Dankesrede der YouTuberin und Rapperin eine dreistündige Rentner-Veranstaltung unterjubeln. Dabei ist die, wenn wir mal ehrlich sind, noch langweiliger als die Lindenstraße. Und dass du jetzt denkst, Alter, was zur Hölle ist die Lindenstraße, ist genau mein Punkt.

>> Shirin David erhält den Bambi

Abgesehen davon, dass es immer als unangenehm einzustufen ist, wenn eine offensichtlich irrelevante Veranstaltung versucht, sich noch einmal "bei den jungen Leuten" ins Spiel zu bringen, muss ich leider auch sagen: Shirin David einen Preis zu verleihen, zeugt von sehr oberflächlicher Kenntnis der jungen Zielgruppe. Liebe Bambi-Jury, wenn ihr bei den 15- bis 25-Jährigen dieses Landes wirklich dazu bringen wollt, ein ehrliches Interesse an eurer Verleihung zu haben, dann nimmt nicht einfach die offensichtlichste Wahl aus dem Mainstream, die sich auch schon der Place-to-B-Award vor euch geschnappt hat, sondern grabt mal ein bisschen tiefer.

Ladet Menschen ein, die sich für soziale Probleme einsetzen, die die Generation Z wirklich interessieren und vergebt den Bambi an Künstler, die wirkliche Shootingstars sind und nicht schon seit Jahren mit YouTube und "DSDS" verdammt viel Kohle machen.

Die Verleihung des Bambis läuft übrigens am 21. November um 20.15 Uhr in der ARD, falls du nicht einschalten möchtest.

>> Shirin, warum gibst du dich für Flers homophoben Steinzeit-Rap her?

>> Blackfacing-Vorwurf gegen Shirin David – so verteidigt sich der YouTube-Star

Quelle: Noizz.de