Rapper Sinan G hat es gerade nicht leicht. Zuerst wurde er Opfer eines transphoben Shitstorms der Deutschrap-Szene, weil er mit einer trans* Frau geschlafen hat. Jetzt das: Ein Fan-Account von Bushido leakt ein Video auf Twitter, das den Rapper nackt beim Masturbieren in der Badewanne zeigt. Steckt Bushido selbst dahinter?

Seit er 2018 aus einer zweijährigen Haftstrafe entlassen wurde, lief es eigentlich gut für den 32-jährigen Rapper Sinan G: zwei erfolgreiche Alben, YouTube-Vlogs, Zusammenarbeit mit diversen Deutschrap-Akteuren. Sinan G war "back". Dann vor wenigen Wochen ein Fauxpas, der eigentlich keiner war: Er hatte Sex mit einer trans* Frau – wohl unwissentlich – und kassierte deshalb aus allen Reihen des Deutschraps abfällige Kommentare. "Hiphop.de" hat sich im passenden Artikel dazu gefragt, wie es eigentlich sein kann, dass so etwas Hängengebliebenes wie Transfeindlichkeit 2020 immer noch ein Thema im Deutschrap sein kann. Das fragen wir uns auch.

Sinan G – ein Fauxpas, der keiner ist, und jetzt auch noch ein echter

Ganz vorne im Shitstorm dabei war Rapper Bushido, der mit Sinan G eine offene Fehde führt – für ihn natürlich ein gefundenes Fressen: "Haha, der schläft mit einer Transe."

>> Clan-Kampf mit Arafat Abou-Chaker: Bushidos Villa wird zwangsversteigert

Anstatt die hässlichen Kommentare so langsam ins Nichts verschwinden lassen zu können und einfach wieder weiter zu machen, jetzt das nächste, und diesmal echte Fettnäpfchen: Ein Fan-Account von Bushido teilt auf Twitter ein Video, das einen nackten Sinan G in der Badewanne beim Masturbieren zeigt.

Hat Bushido selbst dafür gesorgt, dass das Penis-Video an die Öffentlichkeit kommt? Merkwürdig, dass es gerade einer seiner Fan-Accounts in die Hände bekam.

Penis-Video und tote Mütter – der Streit zwischen Bushido und Sinan G

Das Video ist mittlerweile gelöscht, aber hat seinen Zweck nicht verfehlt: Alle reden und schreiben über Sinans Penis – und natürlich auch wieder über Bushido. Der postete in seiner Instastory einen Screenshot und fragte dazu: "Wie soll man diese Typen eigentlich noch dissen?" Zusätzlich gab es noch einen scheinbaren Screenshot eines Chatverlaufs zwischen ihm und Sinan, in dem Sinan Bushidos Mutter den Tod wünscht. Bravo, Deutschrap!

>> Sido kocht Rouladen, Bushido bewirbt Wasserlieferdienst – so häuslich ist Deutschrap in Zeiten von Corona

Ein angeblicher Chatverlauf zwischen Bushido und Sinan G, in dem Sinan Bushidos Mutter den Tod wünscht. Gepostet in Bushidos Instastory.

Sinan G hat sich bisher nicht geäußert und auch die Kommentarfunktion auf seiner Instagram-Page deaktiviert.

tab

Quelle: Noizz.de