Fan-Love auf YouTube für alle.

Sänger und DSDS-Juror Pietro Lombardi hat in seiner neuen Single "Es tut schon wieder weh" so viel Herzschmerz gepackt, wie ein Deutscher Popsong nach Schema F nur aufnehmen kann. Grund dafür sind möglicherweise seine beiden gescheiterten Beziehungen, wie Fans unter dem YouTube-Video vermuten. Das Lied an sich ist vielleicht keine News wert, aber:

Was sich da in den YouTube-Kommentaren abspielt, das glaubt man erst, wenn man es selbst gelesen hat – echte Liebe und Zuneigung für den Unglücklichen. Hier ein kleines Best of, das euren Glauben an die Menschheit erneuert.

>> Beziehungsstatus "langweilig" ist das Beste, was dir passieren kann!

"Der Mann braucht endlich mal eine liebevolle und ehrliche Frau, die zu ihm passt. Das tut mir langsam schon selbst leid. :( <3" ist der aktuell oberste Kommentar und hat bereits über 1.800 Likes bekommen. Eine andere Userin mit bereits über 2.600 Likes auf ihrem Kommentar sieht das ähnlich: "Pietro wird schon die passende Frau irgendwann finden oder sie findet ihn. Und dann wird er so geliebt, wie er ist."

Und neben weiteren Mutmachern à la "Pietro, schau einfach weiter! Irgendwann findest du die Richtige. Du bist ein wunderbarer Mensch, mach einfach weiter so." und "Ehrenmann mit Herz und Verstand. Ich glaube fest an Karma. Alles wird gut" gibt es dann auch noch die, für die der ehemalige DSDS-Gewinner genau der Traumprinz wär, der er für seine Ex-Flammen leider nicht gewesen ist: "Ich wünschte, ich hätte einen Mann, der mich so liebt."

Hach, es gibt also doch noch Liebe auf YouTube, es gibt noch echte Menschen da im Internet, die einen erschütterten Ehrenmann wie kleine Engel aus dem Sumpf in Richtung Sonne ziehen. Lang lebe die Welt.

>> Instagram-Paar erklärt, warum ihr Scheidungs-Urlaub die Ehe nicht retten konnte

Quelle: Noizz.de