Nach dem WM-Aus kann man die Nägel zum Glück schnell wieder ablackieren.

Von wegen Frauen interessieren sich nicht für Fußball: Unter #worldcupnails werden auf Instagram zurzeit viele Bilder von Nail-Artists geteilt, auf denen die bunten Flaggen ihrer Nationalmannschaften zu sehen sind. Diese farbenfrohen Designs sind vor allem eins: Zeitaufwendig. Doch das hindert die Künstler nicht, ihre Fanliebe für ihre Mannschaft auf ihren schrillen Nägeln zu zeigen.

Ob diese Instagram-Userin ihre aufwendige Maniküre schon wieder ablackiert hat? Vor dem WM-Aus für die Deutschen präsentierte sie ihre mit verschiedenen Deutschlandmotiven verzierten Nägeln noch stolz. Natürlich hat jeder Nagel ein anderes Design - unter den Nailartists auf Instagram längst keine Besonderheit mehr.

Für das Spiel Frankreich gegen Argentinien lackiert sich diese Nutzerin sogar passend die Flaggen der beiden Länder auf ihre Nägel.

Heiß begehrt! Ein mexikanischer Nagelsalon verlost tatsächlich eine ’Mexiko Maniküre ’ anlässlich der Weltmeisterschaft.

Diese Userin scheint das WM-Fieber gepackt zu haben - sogar ihre Füße lackiert sie sich mit den Flaggen verschiedener Länder.

Quelle: Noizz.de