Im September werden wir es wissen.

Wenn es nach Ben Geskin geht, brauchen wir bald alle neue Hosentaschen. Denn die neuen iPhones sollen riesig werden – das behauptet der US-Amerikaner auf seinem Twitter-Account.

Geskin hat sogar ein Foto von den neuen Telefonen! Na ja, das glaubt er zumindest.

Denn neue Produkte hält Apple streng geheim! Offiziell wird das neue iPhone zum ersten Mal im September gezeigt. Bis dahin soll es eigentlich niemand sehen. Deswegen wird auch jedes Jahr wieder über die neuen Produkte der Firma spekuliert.

Geskins Bilder sind so genannte „Leaks”; der bekommt sie meistens von Apple-Mitarbeitern zugesendet. Mal zeigen sie ein neues Display, mal ganze Telefone. Nicht alles, was Geskin veröffentlicht, stimmt auch. Aber mit vielen Theorien hatte der Technik-Freak auch schon recht.

Das soll 2019 alles neu sein:

1. Neues Modell: Geskin glaubt, dass das iPhone X (das iPhone ohne Home-Button) einen kleinen Bruder bekommt. Er nennt das „iPhone X lite”. Statt zwei soll das kleinere Modell aber nur eine Kamera auf der Rückseite haben.

2. Neue Größen: Sind die iPhones bald riesig? Das iPhone 9 soll einen 6.1-Zoll-Bildschirm bekommen. Vorher waren es 4.7 Zoll. Damit wäre das neue iPhone größer als alle, die je zuvor gebaut wurden. Geskin geht noch weiter. Nach seinen Informationen wird es ab September auch ein 6.5-Zoll iPhone geben!

3. Kein Home-Button mehr: Apples neue Telefone sollen bald alle keinen Home-Button mehr haben. Das würde Sinn ergeben. Das iPhone X, das Apple im vergangenen Jahr vorgestellt hat, kommt auch ohne aus.

4. Neues Design: Na gut, so viel anders als die aktuellen Telefone sehen die Entwürfe zum nächsten iPhone auch nicht aus. Nur eine kleine Veränderung fällt auf: Statt mattem Aluminium soll Apple in Zukunft ein glänzendes Material an der Seite und Glas auf der Rückseite benutzen. Außerdem soll es das neue Smartphone auch in Blau geben, glaubt Geskin.

Was heißt das?

Apple ist bekannt für radikale Veränderungen. Zum Beispiel schaffte der US-Konzern vor zwei Jahren den Kopfhörer-Anschluss ab, entfernte Knöpfe, veränderte Größen der Telefone.

Jedes Jahr regen sich Kritiker aufs neue über Apples neue Produkte auf – das wird auch in diesem Jahr wieder so sein. Spekulieren wir!

Quelle: Noizz.de