Faule Ausreden sind ab jetzt tabu!

„Schaaaatz, kannst du heute spülen?“ Diese Frage solltet ihr euch beim nächsten Mal lieber klemmen. Eine neue Studie hat nämlich herausgefunden: Wer gemeinsam den Haushalt macht, der hat besseren Sex!

Wie eine Studie des „Council of Contemporary Families“ herausfand, hängen Haushalt und die Zufriedenheit mit dem Liebesleben nämlich eng zusammen. Dafür untersuchten die Forscher, welche Aufgaben Männer und Frauen Zuhause übernehmen und fragten auch, wie zufrieden sie mit ihrer Beziehung und natürlich auch mit ihrem Sexleben waren. Dazu zogen sie Ergebnisse aus den 90ern und aus dem Jahr 2006 heran. Sie zeigen, dass Männer heute deutlich häufiger im Haushalt mit anpacken als früher.

In den 90ern gaben 28 Prozent der Paare an, dass sie gemeinsam einkaufen gehen würden, 16 Prozent nutzten den Abwasch als Zeit zu zweit und immerhin 12 Prozent teilten sich den Hausputz. Wäschewaschen war in den 90ern klare Frauensache – nur 9 Prozent der Männer übernahmen diese zeitraubende Aufgabe.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Inzwischen hat sich in den Haushalten allerdings einiges getan: Denn im Jahr 2006 hat sich die Zahl der Paare, die sich den Hausputz teilten, verdoppelt! Außerdem greifen die Männer um 129 Prozent häufiger zum Waschmittel als noch in den 90ern! Und auch den ungeliebten Abwasch teilen sich Paare heute häufiger – 30 Prozent der Paare machen ihn zusammen.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wer gemeinsam den Haushalt schmeißt, der hat auch mehr und besseren Sex. In der aktuellen Studie kam aber auch heraus: Hausarbeit, ist nicht gleich Hausarbeit. Es gibt Aufgaben, die mehr Auswirkungen auf deine Beziehung haben als andere!

So sorgt zum Beispiel gemeinsames Einkaufen bei Männern sogar für die eine oder andere heiße Fantasie. Laut der Studie berichteten Männer, die sich diese Aufgabe mit ihrer Partnerin teilten, von einer höheren Zufriedenheit mit dem eigenen Sexleben und der Beziehung.

Wenn Männer allerdings alleine putzen oder die Wäsche machen müssen, ist das für sie ein echter Abturner! Diese Gruppe war mit ihrem Sexleben und der Beziehung deutlich unzufriedener.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Für Frauen gibt es vor allem eine Aufgabe, die extreme Auswirkungen auf ihr Sexleben hat: der Abwasch! Wenn sie sich ständig alleine dem Berg aus Töpfen, Tellern und Pfannen stellen müssen, sind sie unzufriedener mit ihrer Beziehung und können sich gleichzeitig auch beim Sex nicht so fallen lassen. Teilen sie sich allerdings diese Aufgabe mit ihren Partnern, steigt die Zufriedenheit mit der Beziehung und die Anzahl der Orgasmen an!

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Wissenschaftler versuchten natürlich auch, eine Erklärung dafür zu finden, warum die Aufgaben unterschiedliche Effekte auf die Beziehung haben. Heraus kam: Die anderen sind natürlich mal wieder Schuld! Wenn Paare nämlich mitbekommen, dass andere Paare gemeinsam einkaufen gehen oder zusammen abwaschen, dann wünschen sie sich das häufig auch vom eigenen Partner. Passiert das nicht, steigt die Unzufriedenheit in der eigenen Beziehung an. Heißt: Je mehr Paare eine Aufgabe gemeinsam machen, desto angepisster sind wir, wenn unser Partner mit faulen Ausreden kommt.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Unser Tipp: Kauft euch eine Spülmaschine, spart die Zeit, die ihr beim Spülen vertrödelt hättet und probiert es lieber mal mit Sex auf dem Küchentisch – der steigert eure Zufriedenheit in der Beziehung sicher um 100 Prozent!

Quelle: Noizz.de