Sie ist einem sehr berühmten Sportler gewidmet.

Roger Federer gilt als einer der besten Tennisspieler aller Zeiten: Mit 36 Jahren steht er nicht nur als ältester Spieler aller Zeiten an der Spitze der Weltrangliste, kein anderer Spieler war auch bisher länger als der Schweizer die Nummer eins der Tenniswelt. Völlig klar, dass Federer auch mehr Grand Slam-Turniere als jeder andere gewonnen hat.

Weniger bekannt ist, dass der Tennisstar auch ein Faible für hochklassigen Champagner hat: Seit 2012 ist Federer Markenbotschafter des französischen Edeltropfens Moet. Und das Unternehmen hat sich zu Ehren des Tennismeisters etwas ganz Besonderes ausgedacht. Eine limitierter Magnum-Champagnerflasche mit dem Titel „Greatness Since 1998“ widmet das Unternehmen Federer, um an seine schon 20 Jahre andauernde Erfolgskarriere zu erinnern.

Wie der Tropfen schmeckt, wissen wir nicht. Aber schon optisch macht die Flasche ziemlichen Eindruck: Der Champagner ist in Leder gehüllt und erinnert damit an den Griff eines Tennisschlägers.

Fans von Moet oder Federer sollten allerdings schnell sein und ein gut gefülltes Bankkonto besitzen: Es wird nur 20 Flaschen von dem Champagner geben, die für jeweils 24.000 Dollar verkauft werden. Aber das Geld ist immerhin für einen guten Zweck: Die Einnahmen sollen nämlich komplett in eine gemeinnützige Stiftung des Tennisstars fließen.

Quelle: Noizz.de