Du musst sie dir allerdings selbst häkeln.

Wie schön wäre es, ein Teil der Star-Wars-Galaxis zu sein? Mit einem Raumschiff im Sternenhimmel umherdüsen, mit Yoda philosophieren und den schwarzen Darth-Vader-Helm aufsetzen – um dann schwer atmend zu sagen: "Ich bin dein Vater!"

Dank der Künstlerin Sarah Buckhouse kannst du jetzt in die Welt der Sternkriege eintauchen. Besser gesagt: einkuscheln. Die passende Decke musst du dir allerdings selbst herstellen. Wie jetzt?

So sehen die Decken gehäkelt aus Foto: Etsy.com / Sarah Buckhouse
So sehen die Decken gehäkelt aus Foto: Etsy.com / Sarah Buckhouse

Auf ihrem etsy-Kanal bietet die Amerikanerin aus Colorado verschiedene Variationen an: Von Yoda zum Stormtrooper bis hin zu Darth Vader. Die Decken haben die Form eines Kostüms – inklusive Lichtschwert und Mütze. Du kannst mit deinen Armen sogar hineinschlüpfen und dir Yoda-Ohren aufsetzen. Das Problem: Du bekommst die Decke nicht einfach so geliefert, du musst sie dir erst selbst häkeln. Eine Anleitung kostet dabei 6.24 Euro, die dir wohl direkt nach der Überweisung per Mail zugeschickt wird. Richtig, das Garn und die anderen Materialen musst du dir selbst besorgen. Das Häkeln scheint nach den Kommentaren der Leser aber relativ einfach zu sein – auch in der Deckengröße für Erwachsene.

>> Kein Bock auf Fast Fashion? Näh' deine Bauchtasche selbst!

Wer doch nicht so auf Star Wars steht, der kann sich auch ein Prinzessinnenkleid oder ein Superman-Kostüm basteln. 

Quelle: Noizz.de