Facelift ist schnell gemacht.

Als ich im Dezember Star Wars Episode VIII im Kino sah, war der letzte Werbespot vor dem Beginn des Films von Ikea. Angepriesen wurde eine Lampe mit dem knackigen Namen „PS 2014“. Zufall war das Ganze nicht, denn der Leuchter hat ein wahrlich abgespactes Design, das an den Todesstern aus den alten Star Wars Filmen erinnert. Dazu hat der Käufer die Macht über die helle und dunkle Seite, wie es in den Clip so schön heißt.

Für echte Star Wars Nerds ist die „PS 2014“ so aber noch unvollständig. Für den kompletten Todesstern-Look braucht es noch ein Upgrade. Wie das jeder bei sich zu Hause hinbekommt, zeigt der Amerikaner Spencer Brinkerhoff auf seinem Youtube-Kanal. Mit ein paar Spraydosen, einer Zahnbürste und Klebeband brachte er die tödliche Waffe aus der fernen Galaxie in sein eigenes Wohnzimmer. Es fehlt höchstens noch ein Laserpointer, der das Abfeuern der Kanone imitiert.

Quelle: Noizz.de