Sie hatten Grund zu feiern und Gründe zu trauern …

… wie jeder von uns, nur mit mehr Geld im Gucci-Portemonnaie und teurerem Gin im Swarowski-Glas. Silvester wird oft die Flasche erhoben und der symbolische Toast im Suff auf das Neujahr in der Nacht des dahingehenden Jahres gesprochen. Wie Normalos stehen auch Promis darauf, sich sophisticated oder selbstzerstörerisch ins nächste Jahr zu feiern. Und 2019 war da keine Ausnahme.

Besonders war aber doch: Anders als die meisten Jahresrückblicke in den Stories und Feeds auf Instagram, Facebook und Snapchat zeigten manche unserer liebsten Stars auch ihre softe bis traurige Seite – und ließen uns auf die Schattenseiten ihres 2018 blicken. Andere teilten ihre krassen Highlights und Freuden-trunkenen Selfie-Aufnahmen. So dicht können Glück und Pech eben auch bei Promis beieinander liegen …

>> Ich ertrage eure Instagram-Jahresrückblicke nicht!

Shay Mitchell („Pretty Little Liars“, „You“) verarbeitet ihre Fehlgeburt

„Obwohl es ein erstaunliches Jahr war, kam es nicht ohne Schwierigkeiten daher", schrieb die 31-jährige Schauspielerin an Silvester in ihrer Instagram-Story. Sie teilte ein Ultraschallbild, darunter ein gebrochenes Herz-Emoji. In einem langen, ehrlichen und sehr intimen Statement erklärte die Künstlerin:

Wir alle haben mit verschiedenen Schwierigkeiten und Aufgaben im Leben zu kämpfen. Und manchmal ist es einfacher, auf Social Media nur die guten Zeiten in den Vordergrund zu rücken, was dazu führt, dass viele Leute die fehlende Authentizität kritisieren.“ Ihrer Social-Media-Community sei Shay Mitchell aber sehr dankbar. „Die Unterstützung und Zuneigung, die mir viele von euch gezeigt haben, hat mir sogar in meinen dunkelsten Tagen im letzten Jahr geholfen, als ich eine Fehlgeburt hatte und das Kind meiner Hoffnungen und Träume verloren habe.“

Kanye West und Kim Kardashian ließen es krachen – und verrieten kurz nach Neujahr ihre Baby-News

Der Rapper und der Reality-Star sind für Eskalationen in schicken Styles bekannt. Und dafür, alles, was sie privat beschäftigt und umtreibt, in Tweets, Shows, Songs, Foto-Shootings oder Insta-Selfies zu inszenieren.

Und die Feier in der Neujahrs-Nacht 2018/2019 hatte anscheinend sogar noch mehr Grund zum Anstoßen (alkoholfrei) und Hochleben: Wie am 2. Januar 2019 bestätigt wurde, sind Kim und Kanye schwanger.

>> Kim Kardashian und Kim West bekommen ihr 4. Kind!

Ariana Grande zeigte 2018 den Mittelfinger – auch wegen Verlust von Ex-Freund Mac Miller

Kein leichtes Jahr für die Einhorn-gleiche Pop-Prinzessin: Verlobung und Trennung von SNL-Comedian Pete Davidson, der sich kurz vor Silvester drohte, das Leben zu nehmen. Tod und Drogen-Überdosis von Ex-Freund Mac Miller. Jahrestag des Manchester-Anschlags bei ihrem damaligen Konzert.

Trauma, Tränen, Top-Rekorde mit ihrem Verarbeitungssong „thank u, next“, dessen Video viral ging wie noch kein Musikvideo auf Youtube.

>> Wir erklären dir Ariana Grandes „thank u, next“-Viral-Video Schritt für Schritt

>> Nutzt Ariana Grande den Tod von Ex-Freund Mac Miller nur für PR?

>> Ariana Grande kommt endlich wieder nach Deutschland: Diese 3 Städte stehen schon fest!

Ariana reagierte wie immer auf Insta – emotional und mit privatisierter Öffentlichkeit:

Drake feierte „in his feelings“ und zwei Erzfeind-Frauen mit Familie Kardashian feierten sogar mit!

Einer der größten Silvester-Partys kam dieses Jahr aus dem Hause Drake. Hier ließen sich unter anderem Rapper Travis Scott und Mama-Girl Kylie Jenner blicken sowie Kylies Schwester Kendall, Rap-Legende Nas, Basketballer LeBron James und „Luther“-Star Idris Elba. Der Beef mit Kanye wurde wohl von den Baby-News positiv überschattet …

Ariana Grandes Ex-Verlobter Pete Davidson hatte Silvester seinen ersten SNL-Auftritt nach seinem mutmaßlichen Suizid-Versuch

Ja, zum Lachen war dem Comedian so gar nicht in diesem verflucht-verworrenen Jahr 2018. Verliebt, verlobt, verlassen, verzweifelt und ohne das Gefühl, noch gebraucht zu werden, schockte der Star am sarkastisch-seichten Humor-Himmel vor ein paar Tagen mit einem Tweet, der auf einen Suizid-Versuch hindeutete.

Unser Liebling Snoop Dogg feierte auf der „New Year’s Eve“-Party in New York City

Mit Steve Harvey stand Snoop Dogg neben einem riesen Hund-Maskottchen auf der Bühne vor tausenden quasi-New-Yorkern.

Dua Lipa feierte zusammen mit ihrer Familie in Miami

Dort feierte sie zusammen mit ihrem jüngeren Bruder seinen Geburtstag, sah Cee-Lo Green vor leuchtender Skelett-Kulisse „Crazy“ singen und traf Reggaeton-Sänger J Balvin.

Cardi B feierte im Fahrstuhl (lol)

Allerdings musste es nicht immer die riesen Silvester-Party sein. Cardi B zum Beispiel feierte mit ihren Girls einfach im Fahrstuhl.

>> Nach Selbstmord-Tweet: Polizei sucht SNL-Star Pete Davidson

>> Ex von Ariana Grande macht sich bei „Saturda Night Live“ über die Trennung lustig

>> Pete Davidson rät Kanye West in Show – Nimm' endlich deine Manie-Medikamente!

Quelle: Noizz.de