Masturbieren für die Wissenschaft.

Wir alle tun es. Und wer es angeblich nicht tut, sollte schleunigst damit anfangen: Solo-Sex! Die einen masturbieren zum Entspannen, die anderen zum Runterkommen und wieder andere zum Prokrastinieren, wenn mal wieder eine ganz wichtige Hausarbeit ansteht, auf die man so gar keine Lust hat ... (haben wir das nicht alle schon mal getan?).

Ab jetzt hast du endlich einen Grund, dich nicht mehr zu schämen, wenn du lieber deinen eigenen Körper, statt die Bücher fürs Studium studierst. Denn: Du kannst jetzt für die Wissenschaft masturbieren!

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Sextoy-Hersteller Womanizer hat die weltweite Aktion ins Leben gerufen und sucht Sextoytester*innenja, richtig gelesen ... Frauen UND Männer! Das MasturbaTEAM besteht mittlerweile aus rund tausend Versuchskaninchen, die sich regelmäßig mit einem Test-Toy durchs Bett wälzen. Die Bewerbung läuft ganz einfach: Mail schreiben, Vorlieben eintragen und dann auf das nächste Produkt warten, das dir Spaß bereiten könnte. Per Post landet es samt eines Fragebogens in deinem Briefkasten.

Nach dem Oooh, kommt das Aha!

Nach dem Orgasmus kommt der wissenschaftliche Teil: Die Tester müssen bewerten, ob das Toy sie in den Orgasmus-Himmel geschickt hat oder nicht. Je ehrlicher das Feedback, desto besser! Die Ergebnisse werden anonymisiert weitergegeben und von Experten ausgewertet – um künftig für noch bessere Toys und noch heißere Orgasmen zu sorgen. Eine kleine Nummer für den Einzelnen, ein großer für die Weltbefriedigung ... und letztendlich das perfekte Argument, warum man masturbierend im Bett liegt, statt an der nächsten Hausarbeit zu schreiben. Bitte, gern geschehen!

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Du willst mehr von Julie Schmidt mitbekommen?

Du willst mehr aus der versexten Welt der Julie Schmidt mitbekommen, willst ihr ein Dickpic schicken (SCHERZ!) oder hast Fragen und Anregungen? Dann check doch mal ihren Instagram-Account @sex.vor.neun.

  • Quelle:
  • Noizz.de