Gönn dir.

Die britische Firma Lelo stellt Sex Toys her und nimmt ihr Firmenphilosophie sehr ernst: Wer Sex verkaufen will, muss auch Sex haben. Deswegen dürfen Angestellte seit neustem auf Firmenkosten masturbieren, wenn sie wollen.

Bis zu vier Tage Extraurlaub verteilt Lelo. Die sogenannten "Self Love Days" bekommt man zusätzlich zum normalen Urlaubskontingent dazu. Während dieser Tage sind die Mitarbeiter dazu angehalten, sich wortwörtlich selbst zu lieben und die gesundheitlichen Vorteile von Selbstbefriedigung und Orgasmen zu genießen.

"Sexuell erfüllt und zufrieden zu sein, ist für uns bei Lelo UK ein grundlegendes Menschenrecht und es ist völlig kostenlos!", erklärt Sprecherin Rachael Nsofor die Firmenphilosophie gegenüber "The Sun".

Der Masturbations-Urlaub soll vor allem die Produktivität erhöhen und für mehr allgemeine Zufriedenheit unter der Belegschaft sorgen.

>> SEX VOR NEUN: Ein Typ hat mir meinen Orgasmus geklaut

>> Studie: Was es über dich aussagt, wenn du ungefragt Dick Pics verschickst

Quelle: Noizz.de