Unsere Sex-Kolumnistin beantwortet Fragen der NOIZZ-User.

In ihrer wöchentlichen Kolumne SEX VOR NEUN schreibt unsere Autorin Julie Schmidt jede Woche über – dreimal darfst du raten – Sex. Und wenn sie nicht an ihrem Schreibtisch sitzt? Dann plaudert sie über die schönste Nebensache der Welt. Mit ihren Arbeitskollegen, mit ihren Mädels, mit ihrem schwulen besten Freund und jetzt auch mit den NOIZZ-Lesern!

Denn ab sofort kannst du Julie Schmidt deine Fragen zum Thema Sex stellen – jederzeit und komplett anonym! Schreib ihr dazu einfach eine Message auf Tellonym. Die beste Frage beantwortet sie jeden Montag auf NOIZZ.

Diese Woche: Darf ich beim Sex an meinen heißen Nachbarn denken?

Hallo Julie,

beim Sex bin ich mit den Dedanken bei meinem Nachbarn! Ich bin jetzt vier Jahre mit meinem Mann zusammen und seit zwei Jahren sind wir verheiratet. Da ich allerdings erst 24 bin, hatte ich vorher nicht so viele Freunde und fantasiere noch gerne.

Seit letzem Jahr wohnen wir in einer neuen Wohnung. Das Problem an der Sache ist nun, dass ich meinen Nachbarn ziemlich heiß finde. Durch einen kleinen Zufall habe ich ihn auch schon mal nackt gesehen, und sein Penis ... wow! Er ist zwar schon 38, aber ich finde ihn mega heiß.

Der Sex mit meinem Mann ist allerdings sehr gut. Wir schaffen es alle vier Tage in die Kiste, und ich bin absolut befriedigt. Normalerweise halfen mir die Fantasien, aber vor ein paar Tagen habe ich mich das erste Mal von meinem Mann flachlegen lassen, weil ich nur an den Schwanz meines Nachbarn denken konnte. Ich war sogar kurz davor, seinen Namen zu stöhnen. Ist das noch okay? Hilfe!

Liebe Unbekannte,

Manchmal spielt unsere Fantasie uns Streiche. Es gibt etliche Studien, die zeigen, dass wir die verrücktesten Sexfanatsien haben, diese aber gar nicht unbedingt umsetzten wollen.

Dein Nachbar triggert eine Fantasie in dir, die gar nicht unbedingt mit ihm zusammenhängen muss. Du solltest für dich selbst herausfinden, wie stark das Verlangen nach ihm ist: Findest du nur die Idee anregend? Findest du vielleicht etwas an ihm besonders attraktiv oder hat er einen Beruf den du extrem sexy findest? Oder beruht deine Fanatasie wirklich auf dem Verlangen, etwas mit ihm anzufangen?

Es ist extrem wichtig, dass du weißt, woher das Verlangen rührt. Schlimm ist es definitiv nicht, dass du beim Sex an ihn denkst - ich glaube, jeder hat dabei schon mal an eine andere Person gedacht.

Wenn du herausgefunden hast, was hinter deinem Verlangen steckt, hast du zwei Möglichkeiten: Wenn es nur die Fantasie ist, dann kann ich dir allerdings nur raten, deinem Mann nichts davon zu erzählen. Sonst kommt unsere gute alte Freundin die Eifersucht zu Tage, und das kann eurer Beziehung schaden. Es gibt Geheimnisse, die muss der Partner nicht wissen, wenn sie keine ernsthafte Gefahr für die Beziehung darstellen.

Sollten deine Fantasien so eine Dringlichkeit haben, dass du sie auch ins Körperliche umsetzen willst, dann muss du abwägen: Was ist mir meine Beziehung wert? Kann mir Sex mit dem anderen das geben, was mir mein Partner sonst gibt?

Ich habe in meinem Freundeskreis echt viele Paare, die zwischendurch mal ein alternatives Beziehungskonstrukt ausprobiert haben: von offener Beziehung, über Pausen, bis hin zu Dreiecksbeziehungen – so was kann funktionieren, da müssen allerdings beide Partner ein maximales Vertrauen zueinander haben, und es muss feste Regeln geben.

Wichtig ist: reden, reden, reden! Du solltest nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen à la „Ich will den Nachbarn vögeln“, aber du kannst dich langsam herantasten. Frag deinen Partener doch mal, ob er schon mal fanatisiert hat, ob es eine Frau gebe, die er auch mal gerne mit ins Bett nehmen würde: Das kann von Helene Fischer über Heidi Klum bis hin zu Angelina Jolie, jede sein. Und du kannst vielleicht auch einen Promi nennen, den du ganz heiß findest.

Aufgrund seiner Redaktion kannst du abschätzen, wie sehr ihn der Gedanke stört oder ob er da offener ist. Wichtig ist, dass du ihm klar machst, dass das nichts mit eurer Beziehung zu tun hat.

Mein persönlicher Tipp: Lass dir deine Fantasie nicht nehmen, aber mach deiner Vagina auch klar, dass ein Schwanz nicht alles ist, sondern das Herz auch was zu sagen hat.

XOXO, Julie Schmidt

Quelle: Noizz.de