"Behälter dicht verschlossen halten, nicht rauchen."

Coco Chanel meinte, Parfum soll man überall da auftragen, wo man geküsst werden will. Bei Helene Fischers Duft „That’s me“ sollte dann aber der Giftnotruf auf der Schnellwahltaste liegen. Ansonsten kann es passieren, dass der Lover röchelnd zu Boden geht, nachdem er „Küsse auf der Haut wie ein Liebes-Tattoo“ verteilt hat. Außerdem wäre es am besten, sich in einen Quarantäne-Schutzanzug zu schmeißen, ehe man sich wie in einer Parfum-Werbung sinnlich mit Helenes Duft benetzt.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das zumindest würde man vermuten, wenn man die ellenlange Gefahrenliste liest, die DM auf seiner Seite veröffentlich hatte:

Das war gestern noch auf der Website von DM zu lesen.
  • Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
  • Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • Von Hitze / Funken / offener Flamme / heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
  • Behälter dicht verschlossen halten.
  • Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • Inhalt/Behälter der Entsorgung gemäß behördlicher Vorschriften zuführen.

Klingt eher nach der Ansprache eines Chemielehrers vor dem Experimentieren mit hochgradig giftigen Stoffen. Wie es überhaupt möglich sein soll, das Parfum aufzutragen, dabei den Behälter dicht verschlossen zu halten sowie eine Freisetzung in die Umwelt zu vermeiden, ist fragwürdig. Mittlerweile hat DM die Warnung auch wieder gelöscht.

Anscheinend sind die Gefahrenhinweise nur für Hersteller, Transporteure und Abfüller relevant, die mit großen Mengen des Duftes arbeiten. Ordnungsgemäß aufgetragen, sollen für normale Verbraucher keine Gefahren ausgehen. Vom Rauchen würden wir trotzdem abraten.

Quelle: Noizz.de