Leider darfst du bei uns keinen Kaffee kochen ...

Unsere Facebook- und Instagram-Follower haben es schon lange geahnt: Die meisten Texte schreibt bei NOIZZ "der Praktikant". Und weil der im Sommer abhaut, suchen wir für unser Headquarter in Berlin ab November 2019 einen neuen. (Eigentlich ist es übrigens gerade eine Sie.)

Du kommst sechs Wochen bis drei Monate lang montags bis freitags in unsere Redaktion und arbeitest mit unserem Kernteam zusammen. Du schlägst Themen vor und schreibst Texte – egal ob schnelle News, Meinungsstücke oder Reportagen. An Facebook und Instagram darfst du auch mal ran.

Dabei hast du die Möglichkeit, dich bei einer internationalen Marke auszuprobieren.

Wer wir sind

NOIZZ ist ein neues Online-Magazin für junge Menschen aus Deutschland – laut, urban und digital. Uns gefällt alles, worüber man in großen Städten spricht: Lifestyle, Musik, Fashion, Rausch, Serien, Food, Trends, Politik.

Jeden Monat erreichen wir rund zwei Millionen Menschen. Unsere Redaktion liegt zwischen Kreuzberg und Mitte im 13. Stock.

Was du bei uns machst

  • Du sagst uns, welche Themen gerade heiß sind und weißt, wie man sie für NOIZZ umsetzt – ob als klassischer Artikel oder Insta-Live-Video
  • Du schreibst schnelle News und deepe Longreads, geigst dem Internet deine Meinung und übernimmst auch mal auf Festivals unseren Instagram-Account

Was du drauf hast

  • Du hast schon mal geschrieben – ob für eine Regionalzeitung, deinen Blog oder das Magazin der Süddeutschen Zeitung
  • Du hast Deutsch drauf wie Supreme-Hoodies weiße Lettern
  • Deine Texte riechen unverkennbar nach dir – nach dem Schweiß der letzten Partynacht in Neukölln oder dem Duft aus einer Kreuzberger Parfum-Manufaktur
  • Du erkennst Themen (nicht nur) im Vollsuff, weißt, wo man sie findet und wie man sie so dreht, dass der NOIZZ-User frohlockt
  • Du hältst Hustensaft Jüngling nicht für den Posterboy der aktuellen Apotheken Umschau
  • Facebook hast du ein paar Mal durchgespielt, Instagram Stories sind dein GZSZ und wenn du dein Essen fotografierst, ist manchmal noch die Selfie-Cam an

Was wir dir bieten

  • Einen Arbeitsplatz mitten in Berlin (Kreuzberg) mit den besten Sonnenuntergängen für dein Instagram (#nofilter)
  • Ein junges, bewegliches, hungriges Team
  • Große redaktionelle Freiheit: Bei uns kannst du machen, was du willst, solange es unsere User bewegt
  • Die Möglichkeit, eine internationale Marke mitzuformen – mit deiner neuen wöchentlichen Kolumne oder beim Wodka-Absturz in Budapest (NOIZZ gibt's nämlich schon in fünf anderen Ländern)
  • Kaffee, Wasser und WLAN à discrétion

Wie deine Bewerbung aussieht

  • Schick uns deinen Lebenslauf samt Foto sowie drei Textproben an manuel.lorenz@noizz.de
  • Schreib uns, wie du auf Instagram heißt (wir heißen übrigens @noizz_de)
  • Sag uns, wie du NOIZZ noch besser machen kannst

Quelle: Noizz.de