Den Taycan Turbo und den Taycan Turbo S.

2,8 Sekunden. Solang braucht der Porsche Taycan Turbo S, um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Der Taycan Turbo S und sein kleiner Bruder, der Taycan Turbo, wurden am vergangenen Mittwoch der Öffentlichkeit als erste Elektro-Serienmodelle von Porsche vorgestellt.

Bereits 2015 präsentierte Porsche den Taycan unter dem Projektnamen "Mission E" als Konzeptfahrzeug.

152.136 Euro. So viel muss man mindestens für ein Taycan-Modell auf den Tisch legen. Das war's aber noch nicht mit den Zahlen rund um den Elektro-Porsche. In aller Schnelle: 761 PS (S-Model), in 22,5 Minuten auf 80 Prozent Ladestand, über 381 Kilometer Reichweite (abhängig von der Ausstattung).

>> Wegen Kiffer-Video: Elon Musks Sonderstatus wird geprüft

>> Pablo Escobars Bruder will mit Elon Musk ins Weed-Business einsteigen

Mit den Taycan-Modellen möchte Porsche den Branchenführer Tesla angreifen. Dessen Spitzenmodell, das Model S, gibt es jedoch ab knapp 87.000 Euro.

god

Quelle: NOIZZ-Redaktion