Ein Niffler-Sitzsack!

Bekommt eure Schnappatmung wieder unter Kontrolle, wir haben es auch geschafft. Den Atem braucht ihr noch zum Möbelschleppen. Denn die "Fantastic Beasts"-Möbelkollektion ist genauso bezaubernd (ja, Magie-Wortspiele müssen sein), wie wir es uns erträumt haben. Das US-Möbelhaus Pottery Barn hat eine komplette Zimmereinrichtung gedroppt, die vom "Harry Potter"-Ableger "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" inspiriert ist. Symbole aus der Zauberwelt, gepaart mit Fabelwesen aus Harrys Welt und das auch noch im 20er-Jahre Stil? Ein Träumchen. Aber seht selbst.

Buchständer mit Fabelwesen? Gekauft. Foto: Pottery Barn Teen

Jeder "Harry Potter"-Fan kennt mindestens sieben Bücher, die er gerne in diesen, von einem Niffler bewachten, Buchständer stellen würde. Und wer könnte besser auf deinen Schmuck aufpassen, als die Schlange Nagini?

Schlangenspiegel und Wahrsagerlampe Foto: Pottery Barn Teen

Der Bewohner dieses Zimmers scheint ein Slytherin zu sein, denn auch um den Spiegel schlängelt sich eine Schlange. Der Schmuckhalter lässt dich zu Queenie Goldstein aus "Fantastic Beasts" werden und zu der Lampe, die an eine Wahrsagekugel erinnert, braucht man wohl nicht mehr sagen als "...keiner kann leben, während der Andere überlebt!"

Ein Harry Potter-Wecker Foto: Pottery Barn Teen

Dieser "Harry Potter"-Wecker ist ja wohl das beste Geschenk der Welt – nicht nur für notorische Langschläfer. Die Designer der Kollektion von Pottery Barn Teen arbeiteten sogar mit Warner Bros. zusammen, um möglichst nah am Filmdesign zu bleiben.

Der traumhafte Niffler-Sitzsack Foto: Pottery Barn Teen

Und jetzt beruhigen sich noch einmal alle. Nein, dieser fantastische Niffler-Sitzsack existiert nicht nur in euren Träumen und ja, er ist das Beste, was einem Potterhead in seinem Leben passieren kann.

Und jetzt die traurige Nachricht: Die magischen Möbel kannst du leider nur in den USA bestellen. Für kreative Fans sollten die Bilder der Kollektion aber genügend Inspiration bieten, sich selbst ein paar verwunschene Gegenstände zu basteln. Und nun macht weiter mit eurem Leben.

>> Lego bringt "Harry Potter"-Adventskalender raus

>> J.K. Rowling teast Harry-Potter-Fortsetzung an – und Fans rasten aus

>> US-Schule verbannt "Harry Potter"-Bücher – auf Anraten eines Exorzisten

Quelle: Noizz.de