Und gar nicht mal so teuer!

Die Firma „Jekca” hat ihren Sitz in Hong Kong und ist auf Katzen spezialisiert. Genauer: auf Lego-Katzen. Diese sind 50 Zentimeter groß und bestehen tatsächlich aus einzelnen Steinen.

Die gute Nachricht ist: Wer sich eine Lego-Katze kauft, bekommt sie bereits zusammengebaut zugeschickt. So können die Katzen nicht auseinanderfallen und du musst dich nicht erst hinsetzen und sie zusammenpuzzeln.

Die Miezen sind also eher etwas für Erwachsene als für Kinder. Sie kosten um die 80 Euro.

Miau
Perfekt für Katzenliebhaber
Ob da die echten Samtpfoten nicht eifersüchtig werden?
Miau, Miau

Quelle: Noizz.de