Bald sehen wir alle aus wie Kourtney-Kim-Khloé-Kylie-Kendall.

Kylie ist die Beauty-Queen der Beauty-Queens. Die jüngste Selfmade-Millionärin aller Zeiten ist unter anderem wegen ihres Unternehmens Kylie Cosmetics so reich geworden. Natürlich nicht nur deswegen. Kylie stammt aus dem Kardashian-Jenner-Clan. Ihre vier Halbgeschwister Kourtney, Kim und Khloé Kardashian sind alle berühmt. Und ihre leibliche Schwester Kendall Jenner ist – natürlich – Supermodel.

>> Kylie Jenner ist jetzt die jüngste Selfmade-Milliardärin

>> Was ist eigentlich gerade bei den Kardashians los??

Nicht nur die Namen sind sich ähnlich, sondern auch ihre Gesichter. Besonders bei den Jenner-Schwestern. Sie haben volle Schmolllippen, perfekte Augenbrauen und eine kleine Stupsnase. Wie für Instagram gemacht. Und wie geile wäre es denn bitte, wenn beide eine Make-up-Kollabo auf den Markt bringen? Genau das bestätigte Kylie nun via Instagram. In ihrer Story erzählt sie: „Kendall war sehr lange Zeit an einen Vertrag gebunden, also konnte ich kein Kollabo mit ihr machen. Das ist der einzige Grund, warum ich bisher nicht mit ihr zusammengearbeitet habe. Aber, wisst ihr was: Wir haben das jetzt geklärt."

>> Die Kardashians wollen jetzt mit den Namen ihrer Kids Kohle machen

>> Warum Kendall Jenner in Schuhe beißt – und sich diebisch freut

Kylie bezieht sich auf die Partnerschaft von Kendall mit der französischen Kosmetikmarke Estée Lauder, die anscheinend bald zu Ende geht. Bedeutet: Die Geschwister können dann endlich zusammenarbeiten. Und wir werden mit ihren Make-up-Produkten alle aussehen wie die Kourtney-Kim-Khloé-Kylie-Kendalls dieser Welt. 

Quelle: Noizz.de