Das Tattoo für seinen Freund und Kollegen.

In einem tragischen Helikopter-Unfall ist der Ex-Basketball-Star Kobe Bryant am vergangenen Sonntag ums Leben gekommen. An Bord war auch seine Tochter, sowie sechs weitere Passagiere und der Pilot. Die ganze Welt trauert nun um die Legende – allen voran Profi-Basketballer Lebron James.

Der ließ sich jetzt in Andenken an "Black Mamba", wie Kobe Bryant auch genannt wird, ein Tattoo stechen. Das Tattoo zeigt eine schwarze Mamba-Schlange. Darunter steht vermutlich der Schriftzug "Mamba 4 Life". Auch Basketballspieler Anthony Davis ließ sich ein Tattoo für Kobe Bryant stechen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bilder des Tattoos zeigte vorerst nur die US-Seite "TMZ". James selber wird vermutet, das Tattoo demnächst auf Instagram zu zeigen.

>> Herzzerreißend: So stolz sprach Kobe Bryant von Tochter Giannas Basketball-Talent

>> Kobe Bryants Ehefrau teilt erstes Statement nach Helikopter-Unglück

Quelle: Noizz.de