Das Tattoo für seinen Freund und Kollegen.

In einem tragischen Helikopter-Unfall ist der Ex-Basketball-Star Kobe Bryant am vergangenen Sonntag ums Leben gekommen. An Bord war auch seine Tochter, sowie sechs weitere Passagiere und der Pilot. Die ganze Welt trauert nun um die Legende – allen voran Profi-Basketballer Lebron James.

Der ließ sich jetzt in Andenken an "Black Mamba", wie Kobe Bryant auch genannt wird, ein Tattoo stechen. Das Tattoo zeigt eine schwarze Mamba-Schlange. Darunter steht vermutlich der Schriftzug "Mamba 4 Life". Auch Basketballspieler Anthony Davis ließ sich ein Tattoo für Kobe Bryant stechen.

Bilder des Tattoos zeigte vorerst nur die US-Seite "TMZ". James selber wird vermutet, das Tattoo demnächst auf Instagram zu zeigen.

>> Herzzerreißend: So stolz sprach Kobe Bryant von Tochter Giannas Basketball-Talent

>> Kobe Bryants Ehefrau teilt erstes Statement nach Helikopter-Unglück

Quelle: Noizz.de