Für alle, die in den 90ern groß geworden sind, wird dies schmerzhaft sein.

Eigentlich wünschen wir uns doch, dass modische Sünden einfach für immer vergessen bleiben. Die coolen Hipster-Kids von heute haben allerdings nach dem 80er-Trend, jetzt die 90er für sich entdeckt. Sieben Phänomene haben wir mal zusammen getragen.

Bauchfrei

Christina Aguilera war die Bauchfrei-Königin. Ob gold, silber oder glitzernd. An bauchfrei haben wir uns ja schon seit ein, zwei Jahren gewöhnt. Aber schon komisch, dass 30-Jährige wieder Bauchnabel zeigen. Wenn das die 16-Jährigen tun, ist es irgendwie okay. Beim Anblick fühlt man sich so schön nostalgisch zeitversetzt – und denkt: Jaaaa, das habe ich auch mal getragen. Aber als Frau mitten im Leben wirkt es eher so, als würden diese Mädels einem Trend hinterher rennen oder wären selbst gerne noch Teenies.

Schnellfickerhose

In den 90ern wollten sie alle haben: die „Adibreak“-Hose! Die konnten sich damals nur die coolen Kids leisten. Die luftundurchlässige Jogginghose erreichte ihren Titel durch die unkomplizierte Methode sie auszuziehen. Denn: die seitliche Knopfverzierung ist nicht nur Deko. Mit ihr lässt sich die Hose innerhalb einer Millisekunde vom Leib reißen. Aber, liebe Trendsetter: Bitte tragt diese Hose nur zu Hause und nicht zu einem schicken Designer-Jacket.

Nike Air Max 97

Ob Mel B von den Spice Girls, Blümchen oder Eminem – die Nike Air Max 97 waren für jeden Star ein Must Have. Wir Kids konnten uns die leider meisten nichts leisten. Jetzt gibt es sie in diversen Sneakerläden wieder – und das noch teurer als früher. Gut 150 Euro muss man für den Nike-Schuh ausgeben. Alle, die Sneakertrends lieben, müssen jetzt unbedingt zuschlagen, denn der Air Max 97 löst den Huarache gerade ab.

Plateau-Schuhe

Marusha, Britney Spears, Victoria Beckham - sie trugen sie alle. Die Mädels auf dem Schulhof auch. Diese furchtbar fetten Botten von Buffalo oder Dockers härteten unseren Modegeschmack. Und unfassbarer Weise sind sie jetzt zurück. Was bitte ist denn daran cool, sich künstlich größer zu machen oder auf einem fetten Klops Plastik zu laufen?

Gameboy

Jeder wollte einen, wirklich jeder! Die, die ihn als erstes hatten, waren die coolsten. Game Boy Color, Pocket oder der normale von Nintendo - kein Kind kam um diese Spielkonsole drumherum. Legendäre Spiele waren Tetris und die Donkey-Kong-, Zelda-, Pokémon-, Metroid- und Super-Mario-Serien. Dieses Jahr kam nun der Super Retro Boy. Optisch ist das Gerät ganz klar an den grauen Klotz von Nintendo angelehnt. Technisch hat der Handheld jedoch einiges mehr auf dem Kasten.

Fila

Dachtet ihr auch immer, dass es FILS heißt und nicht FILA?! Erst die Schulkameraden aus den höheren Klassenstufen wiesen einen auf diesen Fail hin. Dass Fila einmal zurück kommt, hätten wir uns wohl nie erträumen lassen. Eher Jogginhose als Anzugstyle ist jetzt wohl das neue Motto. Nicht nur coole Kids, auch Business-People fangen wieder an, Fila zu tragen. Damals wie heute wirkte die Klamotten aber so ein kleines bisschen zu lässig für den Alltag, zumindest als Erwachsener.

Calvin Klein Unterwäsche

„Marky Mark“ war das männliche Gesicht der Calvin-Klein-Kampagne in den 90ern. Damals wurde die weiße Baumwollunterhose vom Liebestöter zum neuen Must Have.

Seit letztem Jahr ist Dank Justin Bieber die Calvin-Klein-Mania zurück. Angefangen von Boxershorts mit dem bekannten Bündchen, über Pullover, bis hin zu Taschen.

Quelle: Noizz.de