Instagrammerin zeigt sich mit eingenässter Hose

Tanja Koch

Gesellschaft, Wirtschaft, Lifestyle
Teilen
25
Twittern
Emma Carey macht ihren Followern klar: Von Tabuthemen hält sie gar nichts Foto: em_carey / Instagram

Seit einem Unfall ist sie inkontinent und inspiriert mit ihrer Lebenslust nun Menschen aus aller Welt.

Die 25 Jahre alte Instagrammerin Emma Carey aus Down Under hebt sich von anderen Influencern gewaltig ab. Auf den ersten Blick scheint ihr Feed - genau wie hunderte andere - eine perfekte Scheinwelt darzustellen. Schaut man sich einige Fotos und vor allem die Texte aber genauer an, erkennt man: Emma Carey bricht Tabus.

Der Grund dafür ist die bewegende Geschichte, die sie bereits hinter sich hat. Im Jahr 2013 verunglückte sie in einem Fallstirmsprung-Unfall. Der Schirm hatte sich nicht richtig geöffnet und Emma schlug hart auf dem Boden auf. Zunächst sagten die Ärzte, sie könne nie wieder laufen. Durch harte Arbeit und eine Menge Glück hat sie dies aber entgegen aller Erwartungen nun doch geschafft.

Unter einigen Langzeitfolgen leidet sie jedoch heute noch. Unter anderem ist Emma völlig inkontinent - bezüglich Blase und Darm. Auf ihrem Instagram account, wo ihr fast 130.000 Menschen folgen, spricht sie darüber. Sie postete ein Bild von sich mit eingenässter Hose. "So sehe ich jeden einzelnen Tag aus. Mehrmals." Doch davon entmutigen lässt sie sich in ihrem Leben nicht. "Ich habe einen verdammten Fallschirmunfall überlebt. Ich habe keine Ahnung, wie oder warum, aber es war sicherlich nicht, um ein depressives Leben zu führen", sagte Carey.

An Menschen wie Emma sollten wir uns alle ein Beispiel nehmen. Und dankbar sein für das, was wir haben.

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen