In Wien steht jetzt ein Cannabis-Automat in einer Einkaufsstraße

Luisa Hemmerling

Musik, Kultur, Interviews
Teilen
3.6K
Twittern
Dieser Automat steht der Firma "Dr. Greenthumb" steht bereits seit über einem Monat in Graz.
Dieser Automat steht der Firma "Dr. Greenthumb" steht bereits seit über einem Monat in Graz. Foto: @drgreenthumbcbd / Instagram

Er bietet: OG Kush, Buddha Skunk und Nebula Haze.

Cannabis ist nicht gleich Kiffer-Droge – diese bahnbrechende Erkenntnis hat sich in den letzten Monaten durch zahlreiche Ankündigungen von legalem Cannabis-Bier und kiffenden Katzen und Cannabis-Schokolade endlich etabliert.

[Mehr dazu: Cannabis-Trend CBD: Ist „Kiffen light“ wirklich legal?]

In Österreich gibt es Cannabis jetzt sogar auf Knopfdruck. Die Firma Dr. Greenthumb hat auf der Wiener Mariahilfer Straße einen komplett legalen Cannabis-Automat aufgestellt. Der psychoaktive Cannabis-Stoff THC ist in Österreich nur unter einer Obergrenze von 0,3 Prozent erlaubt – dementsprechend wird in dem Straßen-Automaten auch nur legaler CBD-Cannabis verkauft.

[Auch interessant: Auf Malle wächst ein geheimer Hanf-Wald aus CBD-Pflanzen]

An sich sieht der Automat aus wie ein stinknormaler Zigaretten-Automat, doch die Namen der verkauften Sorten wie OG Kush, Buddha Skunk und Nebula Haze verraten schon, was hier wirklich verkauft wird – nämlich getrocknetes oder zu Öl-gepresstes Cannabis.

CBD ist auf dem Vormarsch:

Selbst in Deutschland gibt es bereits legale Cannabis-Läden, die sich auf den Verkauf von dem entspannend-wirkenden Stoff namens CBD spezialisieren. In so einem Laden war NOIZZ auch schon vor Ort – den Bericht dazu, und alles, was ihr sonst noch über „CBD“-Konsum in Deutschland wissen müsst, lest ihr hier.

Quelle: Noizz.de