Hier bleibt niemand nüchtern!

Du könntest 24 Stunden am Tag Bier trinken? Dann haben wir genau das Richtige für dich, denn in Columbus eröffnet bald das weltweit erste Craft Beer Hotel. Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Zapfhahn, in den Duschen gibt es Kühlschränke und auch Seife und Shampoo bestehen hier aus Bier.

Das Konzept für das „DogHouse“ stammt von der schottischen Brauerei BrewDog, die von ihrem Craft Beer so überzeugt ist, dass sie ihm gleich ein ganzes Hotel widmet. Das DogHouse befindet sich in einer Brauerei – alle Zimmer haben Glasfronten, durch die die Gäste die Herstellung ihres Lieblingsgetränks verfolgen können.

Auch SPA-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten: Das Hotel bietet heiße Bierbäder, Hopfen-Gesichtsbehandlungen, Gerstenmalz-Massagen und eine „Hoppy Feet“ Pediküre an. Ein besonders Highlight dürfte auch der mit Punk IPA gefüllte Jacuzzi sein.

Und wer in seinem Zimmer noch nicht genug "gezapft" hat, kann sich beim Frühstück und Abendessen - passend zu jedem Gang - von der Auswahl spezieller Biersorten überzeugen.

Bis im Craft Beer Hotel Gäste wohnen können, muss allerdings noch einiges passieren, denn das Hotel befindet sich noch im Bau.

Finanziert wird das DogHouse durch Crowfunding. 330.000 Dollar haben 55.000 Bier-Fans aus aller Welt schon gesammelt. Wer sich am Crowdfunding beteiligt, kann an exklusiven Führungen teilnehmen und sich einen Überblick über den Entstehungprozess des Hotels verschaffen. Außerdem werden Goodies, wie spezielle Bier-Packages und Übernachtungen im neuen Hotel angeboten.

Quelle: Noizz.de