Wie lange der Zug durch Berlin rollte, ist unklar …

An Graffitis scheiden sich die Geister: Für die einen sind es Schmierereien, die sofort entfernt werden müssen, für die anderen verschönern sie das Stadtbild. Beliebtes Ziel der Sprayer: Züge und Bahnhöfe. Über das neue Werk der ZGM Crew dürften sich die Berliner Verkehsbetriebe (BVG) gleich doppelt ärgern!

Über 5 Minuten geht das Video, das die Crew nun veröffentlichte. Zu sehen sind darin maskierte und verpixelte Sprayer und ihre Werke, zahlreiche „Train-Bombings“, also besprühte Züge, der Berliner S- und U-Bahn.

Dem Video trägt den Titel „Leave no fingerprintz“. Keine Fingerabdrücke zu hinterlassen ist essenziell für Sprayer – und bei einem der Bombings besonders wichtig: Die Sprayer nehmen die Kampagne der BVG „Weil wir euch lieben“ auf den Arm und sprühen den Spruch auf einen komplett schwarz bemalten U-Bahn-Waggon. Aber seht selbst!

#weilwireuchlieben ist der Slogan der Werbe-Kampagne der BVG Foto: SPRAY DAILY / YouTube

Quelle: HipHop.de