Heute gehen wieder Menschen für die Legalisierung von Cannabis auf die Straße.

Auch in diesem Jahren versammeln sich wieder Tausend von Cannabis-Befürworter zur gemeinsamen Kundgebungen für die Legalisierung von Cannabis. In 21 deutschen Städten sind an diesem Samstag Demonstrationen geplant, die unter dem weltweite Aktionstag „Global Marijuana March“ ausgtragen werden sollen.

Die größte Demonstration soll es demnach in Freiburg geben. Weitere Veranstaltungen finden etwa in Köln, Düsseldorf, Passau und Dresden statt. In Berlin rechnet die Polizei mit 500 Teilnehmern.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„Cannabis ist in aller Munde, und die Argumente für die Legalisierung sind überwältigend“, sagte Georg Wurth, Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands. „Jugendschutz, Verbraucherschutz und Steuereinnahmen sprechen deutlich gegen das herrschende Totalverbot.“

  • Quelle:
  • Zusammen mit dpa