Ist diese Sex-Uhr ein Fake?

Haben wir etwa schon wieder Sex Uhr? Mit dem Model „Voyeur“ der Luxusmarke „Ulysse Nardin“ steht der Zeiger den ganzen Tag auf Sex, Sex, Sex! Das Ziffernblatt bietet erotische Einblicke. Dort sind nämlich gleich zwei Paare abgebildet, die gerade bei der Sache sind.

Mit dem Modell „Voyeur“ gibt die Edelmarke „Ulysse Nardin“ tiefe Einblicke Foto: Noizz.de / PR Ulysse Nardin / Noizz.de

Als wir diese Uhr gesehen haben, konnten wir kaum glauben, dass das kein Fake ist! Aber der Uhrenhersteller „Ulysse Nardin“ bestätigt: „Die erotischste Kreation, die Ulysse Nardin je vorgestellt hat“ ist echt! Gerade sorgt das Modell beim Genfer Uhrensalon (SIHH) für Aufsehen. Seit 1991 dreht sich dort alles, um den Schmuck fürs Handgelenk.

Richtig verrückt: Die Uhr hat eine Minutenrepetition (also einen Mechanismus, der die Zeit schlägt), bei dem sich die Figuren tatsächlich bewegen und auf dem Ziffernblatt Sex haben! Auch den Klang des Schlagwerks haben die Designer auf ihr erotisches Modell angepasst: Zu den Stunden klingt die Uhr verführerisch tief, zu den Minuten etwas höher.

Für den sexy Anblick müsst ihr allerdings ordentlich Kohle hinblättern: Die Modelle kosten zwischen 295.000 und 373.000 Schweizer Franken. Liegt vielleicht auch daran, dass die Modelle aus 18-karätigem Rot- oder Weißgold gemacht sind. Also nur etwas für absolute Luxusstecher!

Quelle: Noizz.de