Es ist Sommer: Die meisten Frauen benutzen wieder täglich den Rasierer.

Achseln, Beine, Intimbereich – Haare sind bei vielen unerwünscht. Laut einer Studie ändert sich das jetzt aber. Fast jede vierte junge Frau hat demnach aufgehört, ihre Achseln zu rasieren.

Beinhaare lässt sich jetzt scheinbar jede sechste wachsen. Dieser Trend ist neu. 2013 haben noch 95% der 16 bis 24-jährigen ihre Achseln rasiert und 92% ihre Beine.

Hier in der Redaktion können wir das irgendwie nicht glauben. Natürlich kann jeder mit seinem Körper machen was er will, aber wir kennen kaum Frauen, die auf den Rasierer verzichten. Uns fällt da irgendwie nur Miley Cyrus ein.

Lässt wachsen statt waxen – Miley Cyrus

Promis machen aber eh immer Sachen die sonst keiner im echten Leben macht. Deshalb werden Miley, Madonna und Co. bestimmt nicht bei der Studie miteinbezogen. Wer aber wirklich befragt worden ist, wissen wir nicht, das geht leider aus der Studie nicht hervor. Wir glauben es jetzt einfach Mal trotzdem, weil auch sonst alles, was im Internet steht, wahr ist!

Quelle: Noizz.de