Bei diesen Zahlen reibt sich Mark Zuckerberg die Hände!

Facebook hat nach dem zweiten Quartal seine Gewinnzahlen für laufende Jahr bekanntgegeben. Das Ergebnis: Der Internet-Gigant platzt vor lauter Dollarzeichen!

Allein im zweiten Quartal steigerte Facebook seinen Gewinn auf 3,89 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Mega-Steigerung von 71 Prozent!

Der Gesamtumsatz des Internet-Riesen stieg um 45 Prozent auf 9,32 Milliarden Dollar an. Haupteinnahmequelle für Facebook sind Werbeeinnahmen – auch hier sind die neuesten Zahlen beeindruckend: Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Einnahmen durch Reklame auf Smartphones und Tablets um 47 Prozent an.

Gelddruckmaschine Facebook! Diese Zahlen bringen Gründer und Vorstandschef Mark Zuckerberg ein Lächeln ins Gesicht: „Wir hatten ein gutes zweites Quartal und eine gute erste Jahreshälfte.“

Erst im Juni knackte Facebook die Marke von zwei Milliarden Nutzern, was für Zuckerberg gleichbedeutend mit barem Geld ist. Je mehr User aktiv sind, desto leichter können Werbekunden gewonnen werden.

Der Zuwachs der Werbeeinnahme ist darauf zurückzuführen, dass Facebook mit neuen Anzeigeformaten und Video-Inhalten auftrumpft. Dabei spielen vor allem auch Instagram und der Kurzmitteilungsdienst Messenger eine wichtige Rolle. Zukünftig könnte auch bei WhatsApp Werbung geschaltet werden.

Quelle: Noizz.de