Jetzt drehen die Beautygurus völlig durch.

Wir wissen gerade nicht, ob wir lachen oder weinen sollen: Schon wieder werden unsere Instagram-Kanäle von verschiedenen Augenbrauen-Trends geflutet. Und ja: Es gibt tatsächlich sogar noch absurdere Trends, als „Crown Brows“, „Fishtail-“ und „Federaugenbrauen“ [NOIZZ hat natürlich über alle drei für euch berichtet]. Jetzt geht es weiter mit „Sailor Moon Brows“, Highheel-Augenbrauen (Ja, richtig gelesen) und der Halo-Mono-Braue!

Damit ihr beim nächsten Beautytalk im Freundeskreis mitreden könnt, stellen wir euch die drei Trends mal kurz vor.

Halo-Brows – Die Erleuchtete

Halo-Brows sind die Monobraue der etwas anderen Art: Die Beautyköniginnen malen sich ihre Braue in Form eines Heiligenscheins nämlich nur auf! Ganz besonders wichtig: Seeeeehr viel Highlighter, den ihr euch vorher auf die Stirn klatschen müsst, sonst wirkt ihr ja gar nicht erleuchtet …

Sailor Moon Brows – Die coole Party Mieze

Alltagstauglich ist dieser Look natürlich nicht, aber unter den aktuellen Trends könnten wir uns hier vorstellen, dass er auf ’ner wilden Party oder beim Feiern auf einem coolen Festival, doch ziemlich nice aussehen könnte! Achtung bei der Wahl der Steinchen und des Klebers: Wenn die Glitzersteine zu fest an den Haaren kleben, kann das in einer Katastrophe enden.

Highheel Brows - die ähh.. Gestörte?!

Ooookaaay, zugegeben dieser Trend ist nicht echt. Zumindest noch nicht! Dahinter steckt der Instagram-User @skyzeditz, der Augenbrauen in den wildesten Formen per Photoshop nachbearbeitet.

Wir sind uns allerdings sicher, dass einige der Ideen zum nächsten völlig bekloppten Trend der Beauty-Gurus werden könnten

Quelle: Noizz.de