Warum schauen sich so viele Menschen diese ekligen Videos an?
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der User „Tweezist“ geht mit diesem Trend auf seinem Insta-Account gerade voll durch die Decke. 97.900 Menschen folgen ihm, hunderttausende schauen seine kurzen Videos. Und so begann es:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Was einst mit den „Pickel-ausdrück-Videos“ begann, wird hier konsequent weitergeführt. Die Entfernung der Haare ist schmerzhaft und die Arbeit mit der Pinzette nervtötend, aber die Erleichterung am Ende scheint über all den Ekel bei Protagonisten und Zuschauer hinwegzutrösten.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„So eklig, aber auch so befriedigend“, lässt sich in den Kommentaren mehrfach lesen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Stetig wird nachgefragt, wo sich das Haar befindet. In diesem Fall am Bein.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„Mein dreckiges Vergnügen“, steht hingegen unter diesem Video. Der User steht nicht alleine da.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„SOOO gut“, lässt sich auch hier finden. Und natürlich das obligatorische. „So befriedigend, ich verstehe es!“

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„Ich kann nicht aufhören“, findet sich hier. Diese Befriedigung werde ich hingegen nie verstehen. Bei diesem Video (unten) musste ich mich beinahe übergeben, meine Zehennägel zogen sich zusammen, meine Ekel-Toleranz war weit überschritten. Immerhin erheiterte mein verkrampftes Gesicht die gesamte Redaktion. Aber schaut selber:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Aber bei vielen Leuten kommt es an. Mittlwerweile veröffentlicht Tweezist auf seinem YouTube-Account sogar zehnminütige Compilations seiner kurzen Filmschnipsel. Dafür gibt es jetzt noch ein Abschlussvideo – samt Blut.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Was wohl als nächstes kommt? Vielleicht nach innen gewachsene Zehennägel? Wir sind gespannt! Ich werde jedoch passen müssen!

  • Quelle:
  • Noizz.de