Für diesen Spaß musst du tief in die Tasche greifen.

"Es glitzert und blinkt? Ich muss es haben!" Das dürfte der automatische Reflex jeder Frau sein, die den Luxus-Vibrator „The Pearl Royale“ zu Gesicht bekommt. Dieses Sextoy von "Burn Jewellery" lässt wohl alle Frauenträume wahr werden: Mit weißen Diamanten, blauen Saphiren und sogar 18 (wirklich raren) pinken Diamanten besorgt dir dieser Vibrator wohl den Luxus-Orgasmus deines Lebens. Der Preis ist mindestens genauso atemberaubend, wie sein Anblick:

Eine Million Dollar muss man für den Ausnahme-Vibrator auf den Tisch legen.

Der Hersteller preist sein Luxus-Toy so an: "Dieses einzigartige Stück ist wohl das opulenteste und gleichzeitig verschwenderischste Sexspielzeug, das du dir vorstellen kannst." Der Schaft aus Platin ist mit 2041 weißen Diamanten, 37 weißen Perlen, 74 blauen Saphiren und 18 pinken Diamanten besetzt – ob sie das Gefühl beim Solosex noch intensivieren?

Hergestellt wird der Luxus-Vibrator übrigens von Colin Burn, einem Schmuckdesigner aus Australien. Seit 30 Jahren widmet er sich den Dingen, die Frauen lieben: Schmuck und Diamanten! Irgendwann kam er dann auch noch auf die Idee, seine Kunstwerke mit Sex zu verbinden.

Auf seiner Homepage schreibt er, dass er damals das Gefühl hatte, dass sich bisher niemand mit luxuriösen Sexspielzeugen beschäftigt hat. Zwar werben viele mit Luxus-Toys, in Wirklichkeit haben die Gold-Dildos aber häufig nur einen geringen Wert. Um dem entgegenzuwirken, kreiert Burn einzigartige Toys, die kaum bezahlbar sind und schmiedet zu den sexy Einzelstücken auch immer die passenden Schmuckstücke – Ketten und Ohrringe machen den Spaß im Bett komplett.

Neben dem „Pearl Royale“ hat Burn auch noch andere Sextoys im Angebot: den „Casanova“ aus Gold, den „Pearl Vibes“ mit Perle an der Spitze oder das „Gold Egg“ – ein Vibrator-Ei, das man sich sowohl vaginal, als auch anal einführen kann. Wer damit keine Luxus-Orgasmen erlebt, dem ist auch nicht mehr zu helfen!

Quelle: Noizz.de