Darum schmeckt Bier unter der Dusche besser

Teilen
10K
Twittern
Auf dem Instagram-Account hopsintheshower testet Nelly aus New Jersey Craft Beer unter der Dusche Foto: hopsintheshower / Instagram

Vergiss die Kneipe oder deine Couch.

Das beste Bier gibt es nämlich – Achtung! – unter der Dusche!

Das sogenannte „Shower Beer” ist in den USA sogar schon ein richtiger Trend. Nelly, eine Insta-Bloggerin aus New Jersey, degustiert regelmäßig Craft Beer unter der Dusche – und postet die Tastings auf HopsInTheShower.

Selbst Schauspiel-Star Margot Robbie sagt in Interviews, dass sie ihr Bier gerne unter der Brause trinkt. Manchmal ist es auch ein Sekt.

Und was ist jetzt der Grund dafür, dass Gerstensaft im warmen Nass am besten mundet? Genau das! Die hohe Luftfeuchtigkeit und die Wärme! Das hat jetzt Harvard-Absolvent Justin Holtzman dem Cocktailmagazin „Supercall” verraten. "Gerüche sind bei diesen Bedingungen besser wahrnehmbar, weil das Bier sozusagen verdampft", erklärt der promovierte Mediziner. Das sorge auch für einen intensiveren Geschmack.

Noch ein Tipp: Das Bier sollte unbedingt kalt sein! Denn bei warmen Duschen hat der Mensch ein besonders starkes Bedürfnis nach Abkühlung.

Die Schweden kennen diese Phänomene offensichtlich schon länger. Dort gibt es seit ein paar Jahren sogar ein Bier, das nur für die Dusche hergestellt wird!

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen