Beim Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus' gibt es keine Kompromisse. Schutzmasken, Desinfektionsmittel und wund gewaschene Hände gehören heute zu unserem Alltag. Da das Virus über Speichel übertragen werden kann, empfiehlt eine kanadische Gesundheitsorganisation nun "Glory Hole"-Sex. Genial oder komplett daneben?

Das Glory Hole ist ein Loch in einer Wand, durch das man anonymen Sex haben kann. Ein Kink, ein Disco-Abenteuer, ein Porno-Subgenre – und nun auch eine Gesundheitsmaßnahme gegen das Coronavirus.

Sex mit Menschen außerhalb des eigenen Haushalts ist seit Ausbruch von Covid-19 eigentlich tabu – eine naheliegende Maßnahme, da das Virus bei Gesicht-zu-Gesicht-Interaktionen am einfachsten übertragen wird. Inwiefern eine Übertragung auch über Geschlechtsteile möglich ist, ist schwer zu sagen. Eine derartige Studie würde sich auch etwas schwierig gestalten.

Sex während Corona? Easy, einfach nicht küssen, nicht berühren, nicht anatmen und keinen Körperkontakt haben

Ein kanadisches Gesundheitsinstitut hat deshalb die Lösung: Sex mit Wänden zwischen den Menschen.

>> Jungfrau wird mit 19 schwanger – Ärztin bestätigt Schwangerschaft ohne Sex

Ein herkömmliches Loch in einer Mauer: der perfekte Ort für Sex während Corona.

Sind Glory Holes das neue "Hände desinfizieren"?

Deshalb empfiehlt das "BC Centre for Disease Control" Glory Holes als Corona-gerechten Safer-Sex: "Benutzt Barrieren, wie Wände (Glory Holes und so weiter), die auch sexuellen Kontakt erlauben und dabei nahen Gesicht-zu-Gesicht-Kontakt verhindern."

>> Typ klaut Riesen-Dilo aus Sex-Shop – Polizei sucht immer noch

Wer gerade keine Mauer inklusive Loch in Penisgröße in intimer Atmosphäre zur Verfügung hat, und auch seine Zimmerwände mag, wie sie sind – ohne Glory Hole – der sollte sich am besten vor und nach dem Sex gründlich den ganzen Körper waschen, Kondome benutzen, auf Küsse verzichten und am besten während des Akts eine Maske tragen, lauten die Empfehlungen, die so oder so ähnlich international geteilt werden. Corona – das Anti-Sex-Virus?

tab

Quelle: Noizz.de