Endlich keine tauben Arme mehr!

Was gibt es Schöneres, als nachts mit seinem Liebsten, oder seiner Liebsten zu kuscheln? Schön in der Löffelchenstellung, den Partner fest an sich gedrückt. Doch wohin mit den Armen? Die werden meist von dem Körper des anderen eingequetscht und schlafen nach einer Weile ein. Aber dieses Kissen bietet jetzt die ultimative Kuschellösung.

>> Andrej Mangold ist der Anti-Bachelor, den wir immer wollten

Das tunnelförmige Coodle Pillow soll gleichzeitig als Kopfstütze dienen, sowie als Möglichkeit, den Arm darunter zu verstecken. Auf die Idee gekommen ist Bob, der mit seiner Freundin Shirley das gleiche Kuschelproblem hatte wie wahrscheinlich tausend andere Pärchen auch. Doch keine Sorge: Auch Singles können das Kissen benutzen, wie eine Nackenrolle im Flugzeug.

>> Zu diesen Songs kuscheln Michelle und Barack Obama

Das Unternehmen wirbt auf der eigenen Homepage mit dem „patentiertes System“, das vollständig verhindert soll, dass der eigene Kopf den Arm des Kuschelpartners zerquetscht. Für 65 Dollar ist auch auf Amazon erhältlich.

Quelle: Noizz.de