Wer würde nicht gerne wie ein Royal nächtigen!?

Eine Firma GuestReady, die professionell Airbnbs managet, hat jetzt berechnet, wie viel die englische Queen pro Nacht für den Buckingham Palace kassieren könnte. Der Palast im Herzen Londons würde nämlich so einige Pfund in die Kasse der englischen Royals spülen, wenn er theoretisch auf der Plattform für Ferienwohnungen und -zimmer angeboten würde.

52 Schlafzimmer hat der Buckingham Palace, die jeweils für 3.570 Pfund – rund 4.150 Euro – auf der Seite angeboten werden könnten. Der Garten würde wohl rund 400.000 Pfund einspielen, die 19 Paradezimmer jeweils 16.000 Pfund pro Nacht.

>> Alle feiern Queen Elizabeth für ihren ersten Instagram-Post

Insgesamt könnte die Queen für eine Nacht im gesamten Anwesen also umgerechnet rund 1,2 Million Euro verdienen. Dafür kann man die Aufgaben der Monarchin schon mal einen Tag aussetzten lassen, oder? Die Zahlen basieren auf einem Vergleich mit den Kosten von nahegelegenen Hotels, die ähnlich luxuriöse Räumlichkeiten vorweisen, wie “Insider“ berichtet.

>> Diese 10 Memes erklären dir den Brexit

Quelle: Noizz.de