Sie rief im richtigen Moment die Polizei...

Wegen der SMS eines anderen Mannes kam es zwischen Eduardo Barros (28) und seiner Freundin im US-Staat New Mexico zum Streit. Der Mann rastete aus und hielt seiner Freundin eine Waffe an den Kopf.

Laut der „New York Post”, die am Montag über den Fall berichtete, hütete das Paar zusammen ein fremdes Haus. Während Barros die Frau mit der Waffe bedrohte, fragte er: „Hast du die Sheriffs gerufen?”. Er wusste nicht bzw. hatte nicht daran gedacht, dass der digitale Lautsprecher „Echo” von Amazon im Raum war.

Dieser vermeintliche Befehl wurde an „Alexa”, die Sprachassistentin von Amazon, weitergeleitet. Sie ist in dem Haus mit dem Festnetz verbunden. Alexa nahm die Worte von Barros als Befehl wahr und rief die Cops, wie das örtliche Präsidium der „New York Post” bestätigte.

Diese kamen dann und retteten die Frau...

Quelle: bild.de