So laut und bunt wie jeder CSD selbst.

Blitze, Glitzer, Regenbogenfarben und die Transflagge: Mit der diesjährigen Pride-Kollektion fängt Converse das bunte Treiben bei einem typischen Christopher Street Day perfekt ein. 16 ausgefallene Modelle hat die amerikanische Sneakermarke zum 50-jährigen Jubiläum der New Yorker Pride nun releast.

Egal ob High Top oder Low Rise: Die Modelle, die die LGBTQ-Community zelebrieren sollen, sind bunt, wild und unapologetic. Neben klassischen Chucks hat Converse auch T-Shirts, ein Sweatshirt, eine Kappe und eine Bauchtasche im Design der Regenbogen- bzw. Transflagge gestaltet. Die limitierte Kollektion gibt's ab sofort im Onlineshop der Macher des legendären Chuck Taylor All Star.

>>Christopher Street Day: Saks droppt LGBTQ-Kollektion mit Balmain, Stella McCartney und Christian Louboutin

>> Die 10 beliebtesten Sneaker 2018

jr

Quelle: Noizz.de