Der Titelsong „All the Stars“ mit R&B-Sängerin SZA ist nominiert.

Der Superhelden-Streifen „Black Panther“ hat damit Chance auf eine der kostbaren goldenen Statuen. 7 Oscar-Nominierungen holte sich der Film mit einem Cast aus ausschließlich schwarzen Schauspielerin.

>> „Black Panther“ kriegt einen zweiten Teil!

>> Kommt bald ein weibliches „Black Panther“-Spin-Off?

Auch Pop-Queen Lady Gaga ist im Rennen mit ihrem Song „Shallow“ für den Film „A Star is Born“ . Gaga wurde außerdem als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in dem Musik-Drama nominiert. Wir finden: Der Film passt so gar nicht in unsere Zeit.

Die Trophäe für den besten Song wird bereits seit den 1930er-Jahren vergeben, unter anderem ging sie an Rapper Eminem („8 Mile“), Rock-Legende Bruce Springsteen („Philadelphia“), Reggae-Ikone Bob Dylan („Die WonderBoys).

>> Eminem verrät seine 12 liebsten Diss-Tracks

Die Musik-Kategorien stehen bei der Verleihung des weltweit wichtigsten Filmpreises eher im Hintergrund, eigentlich geht's ja um großartige Kino-Filme. Wer gewinnt, kann sich aber wie ein Ausnahme-Musiker und Möchtegern-Film-Star zugleich fühlen. Schließlich hat der Sound auf der Leinwand einen heftigen Effekt auf die Emotionen der Zuschauer.

>> Alle Oscar-Nominierungen 2019 – Netflix, Marvel, Lady Gaga

>> So dominiert Hip-Hop die Grammys 2019

Quelle: Noizz.de