Mit 21 Jahren ist sie bereits ein Superstar.

Mit ihrem Hit „Most Girls“ hat Hailee Steinfeld eine Hymne für fast alle tollen Frauen auf der Welt produziert, schwärmt vom Zusammenhalt ihrer weiblichen Mitmenschen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Da macht es nur Sinn, dass sie in der Musik-Komödie „Pitch Perfect“ seit dem zweiten Teil „die Neue“ bei den „Barden Bellas“ spielt, also jener Acapella-Mädelstruppe, die uns mit ihren „Riff Offs“ und peinlichen Pannen im Kino begeistert.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch im letzten Teil der Trilogie spielt Steinfeld wieder mit. „Pitch Perfect 3“ kommt am 21. Dezember 2017 in die deutschen Kinos. Die Filme handeln von starken Frauen, gerade im dritten Teil geht es um Empowerment, Female Friendship, eine Frau für alle und andersherum.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wir haben die Schönheit aus Los Angeles vor Filmstart zum Interview getroffen.

NOIZZ: Mit dem Erfolg, den du hast, erkennen dich sicher viele Leute auf der Straße. Wenn du 24 Stunden lang unsichtbar sein könntest, wie würdest du Tag und Nacht verbringen?

Hailee Steinfeld: „Oh Gott, ich finde es eigentlich gar nicht schwer, in der Öffentlichkeit auszugehen. Es wäre trotzdem cool, durch einen Flughafen zu kommen, ohne von irgendwem gesehen zu werden. Oder Disneyland. Das wäre schon lustig, dort rumzurennen und unsichtbar zu sein.“

Wer durch dein Twitterprofil scrollt, sieht viele verschlafene Smileys, du tweetest oft über Nickerchen …

„Ehrlich gesagt, so müde wie ich oft bin, kann ich mittlerweile wirklich überall schlafen, wortwörtlich! (lacht) Sei es auf dem Boden, im Flughafen oder an anderen willkürlichen Orten. Das war nicht immer so, aber wenn man hart arbeitet, zahlt sich diese Fähigkeit echt aus.“

Wie schaffst du es denn bei deinem vollen Terminkalender, den Kontakt zu deinen Liebsten zu pflegen?

„Es ist schon sehr schwer. Aber wir sorgen einfach dafür, dass es funktioniert. Mit Menschen, die man wirklich liebt, läuft es eben. Es ist natürlich eine Herausforderung, aber es sollte niemals wirklich ein Problem sein. Man bleibt dran, hält sich auf dem Laufenden, sei es durch Social Media, sodass ich sehe, wo sie sich rumtreiben, ob es ihnen gut geht. Mit den meisten meiner Freunde rede ich manchmal zwei Wochen am Stück kein Wort, nur um dann vier Stunden mit ihnen zu telefonieren, um endlich alles nachzuholen. Das ist wie eine Muster, das wir unbewusst entwickelt haben.“

Wie gehst du damit um, wenn du dich scheiße fühlst, nicht in Stimmung bist, nervös bist?

„Tja, ehrlich gesagt, egal wie hart du versuchst, davon wegzukommen, keine Angst zu haben, nicht nervös zu sein, das gelingt nie. Mir hilft es, diese Gefühle einfach in diesem Moment anzunehmen, zu akzeptieren, dass es mir gerade so geht. Ich versuche meine Nervosität ganz oft in Aufmerksamkeit oder ähnliches umzuwandeln, sodass sie mir nützt. Lampenfieber bläst immerhin alle anderen störenden Gedanken weg. Ich atme dann dreimal tief ein und aus, und wenn ich richtig, richtig aufgeregt bin, erinnere ich mich daran, dass ich ja genau das mache, was ich immer wollte und liebe. Das kann ich in solchen Situationen dann schon mal vergessen.“

Du wirst oft nach Rat für junge Frauen in deinem Alter gefragt. Ich würde gerne wissen, welche Message du an gleichaltrige Jungs hast?

„Es ist schwer, nicht in diesen Sog zugeraten, dass man seine Bestätigung daraus zieht, wie viele Likes oder Kommentare man auf Instagram und Co. bekommt. Ich würde jemandem raten, der gerade versucht, seinen Durchbruch zu haben, von etwas begeistert ist und eine Leidenschaft für etwas hat: ,Finde das, was dich ausmacht!’ Ich würde ihm sagen: Sei du selbst, bleib dir selbst treu, egal wie hart es in dieser Welt heute sein mag. Ich finde es wichtig, sich nicht selbst zu betrügen und nie zu vergessen, wo man herkommt. Außerdem: Seid freundlich, seid liebenswürdig zu anderen Menschen!“

Sängerin und Schauspielerin Haillee Steinfeld (l.) mit NOIZZ-Reporterin Genna-Luisa Thiele

Hailee Steinfeld war erst 13 Jahre jung, als sie in dem Drama „True Grit“ neben Schauspiel-Legende Jeff Bridges („Iron Man“, „The Big Lebowski“) so gut spielte, dass sie beinahe den Oscar als „Beste Nebendarstellerin“ bekam. Es folgte die Hauptrolle in der Teenie-Dramedy „The Edge Of Seventeen“.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Als nächstes gibt's Action: Hailee erzählt uns, dass sie ein Spin-Off von „Transformers“ dreht. Der Streifen heißt „Bumblebee“. Steinfeld spielt eine Rolle zwischen Tomboy und taffe Frau.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Sie sagt, sie sei froh, „Teil des Transformer-Universums“ zu sein, vor allem die Arbeit mit dem Green Screen hat es ihr angetan: „Ich habe 84 Prozent der Zeit mit einem Tennisball geredet. Super komisch. Es war sehr witzig, wir hatten so viel Spaß. Ich bin selbst gespannt, ob das am Ende Sinn macht auf der Leinwand, und wie das Ganze dann fertig aussieht.“

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Seit 2015 macht Steinfeld auch Musik, brachte ihre EP „Haiz“ raus, es folgten die Singles „Love Myself“ , Starving“, „Most Girls“ und „Let Me Go“, allesamt Charterfolge; Platinum und Gold. Und das, obwohl sie noch nicht einmal ihr Debütalbum rausgebracht hat. Dementsprechend heftig wünschen sich ihre Fans ein Album.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Hailee Steinfeld sagt uns im Interview: „Ich war zwischendurch schon Songs aufnehmen, konnte das aber nicht beenden. Ich musste das Album liegen lassen, durch die ganzen Filme, die ich dazwischengeschoben habe. Es ist schwer gewesen, da den Fokus zu behalten. Das nächste Jahr konzentriere ich mich vollkommen auf meine Musik. Ab dem ersten Januar werde ich im Studio sein, im Autopilotmodus Album. Ich kann dir definitiv sagen, dass das Album noch 2018 rauskommt!“

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quelle: Noizz.de